Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (2)

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Negative Punkte Die Verarbeitungsqualität ist ganz ok. Es …

    Negative Punkte Die Verarbeitungsqualität ist ganz ok. Es gibt beim Aufwärmen und Abkühlen des Monitors hörbares knacken, was aber wenig stört. Der Standfuss ist zwar gross, aber durch die 100mm VESA aufhängung können Schwingungen der Tischplatte stärkeres Tippen zum wackeln des Monitors führen.
    Die Firmware ist auch nach vielen Updates nicht in der Lage einige Einstellungen korrekt anzuwenden. Die Verstärkung des Konstrastes muss nach jedem Start verstellt und zurückgestellt werden damit die korrekte Helligkeit angewendet wird. Die Benutzung von beiden Displayports und 240Hz fürte immer zum Crash. Gerade mit aktiviertem Adaptive Sync gibt es gelegentlich probleme.
    Die 10 Beleuchtungspanels sind recht wenig und mehr alibi um HDR1000 zu erreichen. Im Spiel merkt man davon aber wenig.

    Positive Punkte
    Die Krümmung ist einfach genial. Mehr immersion geht nur noch durch VR. Das Blickfeld wird zu einem grossteil eingenommen so das man wirklich eintauchen kann.
    Die 329 Auflösung funktioniert in fast jedem Spiel und gibt ordentlich Vorteile gerade in 3rd Person Spielen. Man kann auch jederzeit herunterregeln sodas z.B. zum Programmieren ein 219 und ein 119 für Youtube bleibt. Alternativ auch 2x 169 welches gerade für Streaming ganz praktisch ist.
    Der Bildschirm kann auch kleinere Bildschirme simulieren falls eine Software gar nicht arbeiten mag, was aber bisher noch nicht nötig war.
    Die Helligkeit des Monitors ist wirklich extrem. Eine Blendgranate im beliebigen Shooter ist wirklich spürbar und kann selbst grössere Räume ausleuchten.
    240Hz scheinen unnötig schnell zu sein, aber wer es erst einmal erlebt hat mag nicht mehr zurückschalten. Selbes gilt für GSync, ohne geht es nicht mehr.

    Fazit gemischte gefühle. Ich möchte ihn nicht missen, aber für ein Premium Produkt für damals 1400 dürfen einige Fehler in Verarbeitung und Software nicht auftreten.
  • Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    PhantomShot am

    Perfekt für FPS gaming und Grafisch anspruchsvolle Titel wie z.B. Racing Games

    Der Monitor hält was er verspricht. Mit einem großartigen Bild und 240Hz kann man fast jedes Spiel aus allen Genres ohne Kompromisse spielen. Für alle die jedoch das beste vom besten wollen und auf HDR gaming fokussiert sind, würde ich eher zu einem Odyssey Neo G9 raten. Dieser hat einen deutlich besseren Schwarzwert in HDR Kontent. 10 lokal Dimming Zonen im normalen G9 sind dafür zu wenig.
    Und für alle die Valorant spielen wollen, sollten zu einem normalen 16:9 Monitor greifen, da diese breite Auflösung vom Spiel nicht unterstützt wird. Dies ist aber nicht Samsung Schuld sondern liegt an der Inkompetenz von RIOT.
    Kommentar verfassen