Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Games » PC-Spiele » Ego-Shooter » Far Cry 2 (PC) in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Far Cry 2 (PC)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (9)

2.4 von 5 Sternen
  • Selbst als Geschenk bitte ablehnen!!!

    Ich fass mich kurz

    Pro: Bomben-Grafik
    Contra: Keine Story, elendslange Fahrten mit dem Jeep oder Boot, schwammige Maussteuerung, KI = gleich 0, Gegner stecken unglaublich viel ein (Beispiel: Nach etlichen Kopfschüssen laufen sie fröhlich weiter oder man kann ein ganzes Magazin auf sie entleeren) und zu guter letzt absolut schwaches Gameplay. Wer das Game 10 Minuten gezockt hat, denn erwartet nix neues mehr. Eliminieren sie die Zielperson, fahren sie ans andre Ende der Karte und kassieren sie Rohdiamanten. So zieht sich das das ganze erbärmliche Spiel durch.
    Kommentar verfassen
  • Tolles Game

    Ich verstehe hier so manchen nicht, mir hat das Spiel sehr gut gefallen, sehr gute Grafik, viel Action, nette Detaillösungen, insgesamt klar EMpfehlenswert.
    Die Missionen ähneln sich stark, das stimmt, allerdings ist das heutzutage bei den meisten Games dieses Genres der Fall.

    Zum Thema Securom, hatte keine Probs damit, also warum nicht.
    Kommentar verfassen
  • Ne Menge Lags und nen bissel langweilig

    Das Spiel ist auf dauer langweilig - halte es nie länger als eine Stunde am Stück aus. Grafisch macht es echt was her und das beste sind die phisikalischen effekte. Allerdings ist die Story auf dauer langweilig - es geht immer nur ums töten und einnehmen. Immer die selbe Map ist auf dauer langweilig. Zudem habe ich Probleme mit kurzzeitig auftrehtenen Lags die auch ohne filter und in DX9 auftrehten (Q9650, 8Gb, GTX260(216) Treiber und Patch stand 1/2009)

    Wer Fan von solchen "Sandkasten" Spielen ist, eine Storyline nicht vermisst, gern sinnlos durch die gegend ballert und zudem einen besseren Rechner als ich hat der wird vllt glücklich werden.
    Kommentar verfassen
  • Laaaangweilig

    Noch nie habe ich mich so auf ein Spiel gefreut, von dem ich danach so stark enttäuscht wurde. Grafisch ist es echt super, aber das war es auch schon. Offenes Gelände, nichtlinearer Verlauf, selbstwählbare Missionen klint doch schön und gut.... aber letzendlich gibt es nur eine einzige Mission: auf alles und jeden schießen ! Von den 2 verfeindeten Parteien merkt man überhaupt nichts bzw. kann sie nicht unterscheiden. Motivation ist gleich Null, da die Handlung einem so was von am A. vorbeigeht. Nach einer Wochen landete das Spiel unvollendet da wo es hingehört: ins Regal als Dekoration!
    Kommentar verfassen
  • Gäääähn

    Seit langem habe ich wieder mal ein Spiel begonnen und bin nach 5-6 Stunden Spielzeit so fadisiert dass ich es lasse.
    Die Idee das ganze in Afrika spilen zu lassen ist ja ok, auch die riesige Spielwelt.
    Aber was für Leute haben die dort sitzen bei Ubisoft in Kanada? Stundenlang von einem Ende der Karte zum nächsten hetzen, Zielperson eleminieren, dabei immer wieder der gleiche 0815-Checkpoint der ausgeschaltet werden muss. Dann wieder eine Position aufsuchen wo man den nächsten Auftrag bekommt und, oh Wunder, wieder heißt es "Finden sie die Zielperson und eleminieren sie sie". Also wieder 10 Minuten Autofahrt, ein paar Checkpoints und als super geniale Idee darf man noch 221 Diamantenkoffer suchen. So ein dämliches Gameplay habe ich noch nicht erlebt, echt faaaad.

    Die 2. Hälfte des Spiels soll besser sein aber da ich grad erst 10% habe habe ich keine Lust noch 20 Stunden meines Lebens zu verschwenden bis ich dorthin komme. Dafür würde ich keine 45€ zahlen!

    Liebe Entwickler- versteift euch weniger auf die Grafik, investiert ein bißchen mehr Gehirnschmalz in eine halbwegs interessante und unterhaltende Handlung.
    Kommentar verfassen
  • Gutes Spiel

    Jetzt muss ich auch mal was los werden.
    Ich versteh das echt nicht warum sich jeder über die fahrerei aufregt. Das ist doch normal das man bei einem open world shooter viel und lange herum fährt, was ist den zb bei GTA 4 ? Da fährt man doch auch zum grössten teil von einer mission zur anderen. Wenns ein linearer shooter wäre würden sich auch wieder alle aufregen.
    Ich hab kein problem damit mit dem auto herum zufahren. Ok die Posten sind auf dauer stressig aber das kann man mit einem patch ändern. Zur Maus steuerung...entweder hast du ne scheiss maus oder du hast probleme mit iohr zu spielen...ich hab überhaupt kein problem mit der steuerung, die ist einwand frei und ich weiß wovon ich rede da ich schon etliche jahre shooter spiele.
    Zum ewigen kopier schutz securom....ich finds echt nur mehr lächerlich wie sich so manche über das aufregen, oblivion, fallout 3, Bioshock alle diese top titel haben securom...sind aber trotzdem weggegangen wie warme semmeln. Die Bugs die du meinst sind verzeihlich, da es ein top spiel ist!
    Bitte hört auf alles mir crysis zu vergleichen....alles was an crysis top war ist die grafik und die kann man nicht geniessen weil die hardware anforderung zu hoch sind. Auch die tiere sind egal, ich hab sie verflucht da sie mir andauernt vors auto gelaufen sind...und so wenig tiere hatte ich nicht.
    Ich gebe 8/10 Punkten.

    Das ist meine Meinung, ich akzeptiere jede andere Meinung auch.

    Ps. crysis hat auch bugs....dazu noch schlechtere als FC2
    • Flobert123 am

      Re: Gutes Spiel

      Also an der Mau liegts sicher nicht, ich hab eine Logitech MX518 und alle anderen Games laufen perfekt damit. Außerdem haben das Problem extrem viele Leute, also muss es am Spiel liegen. (Und denkst du etwa das wär' mein erster Shooter? Ich hab ja auch mit HL angefangen).
      Und welchen Patch meinst du eigentlich? Wenn du den v1.01 Patch meinst, der behebt das sicher nicht. (Also das mit den Posten)
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bloß nicht kaufen!

    Das Spiel ist der größte Scheiß! Erstmal: Die Maus ist EXTREM schwammig, d.h. sie zieht extrem nach. Das macht das zielen unmöglich. (An der Hardware liegt das nicht, weil ich hab einen Core 2 Quad @ 3,2GHz, 4GB RAM und eine GTX280 und das tritt auch auf niedrigsten Einstellungen sowie DX10 UND DX9 auf. Außerdem hat das Spiel sauviele Bugs, viel zu lange Fahrten zu den Missionen (Welche extrem eintönig sind, da man fast immer das gleiche machen muss), immer tauchen nervige Gegner auf, welche dauernd auf einen ohne Grund schießen und die halten viel zu viel aus. Außerdem gibts VIEL ZU WENIG Tiere! Der Multiplayer macht auch keine Spaß, außerdem gibts da nichtmal einen Serverbrowser!!! Und abgesehen davon werde ich ständig von diesem scheiß Punkbuster gekickt. Und dann ist da ja auch noch dieses "tolle" Kopierschutzprogramm (falls man das überhaupt so nennen kann), namens Securom. (Allein das wäre ein Grund dafür, das Spiel nicht zu kaufen). Das einzig brauchbare ist der Level-Editor! Mit dem man wirklich sehr einfach tolle Maps machen kann.
    Man merkt es dem Spiel sofort an, dass es eine Konsolenpartionierung ist. Und man hätte aus dem unverbrauchten und eigentlich gutem Setting um einiges mehr machen können.

    Also: an alle, die sich nicht sicher sind ob sie das Game kaufen sollen: Tut es nicht! Kauft euch um das Geld lieber Crysis und Crysis Warhead. Da bekommt man wenigstens einen soliden Shooter mit reichlich Action.
    Kommentar verfassen
  • FarCry2 - Ubisoft bestraft ehrliche Käufer

    Danke Ubisoft - für den Einsatz von SecuROM bei FarCry2, das sich wie ein Rootkit auf meinem System einnistet, nicht mehr deinstalliert werden kann, tief in das Betriebssystem eingreift und den PC langsamer und instabiler macht.

    Danke auch dafür dass SecuROM entscheidet welche Programme auf meinem PC installiert sein dürfen und auch die Nutzung bereits installierter Anwendungen (wie z.B. Nero) einschränkt.

    Da weiß man was man als zahlender Käufer hat.

    Schade - ein gutes Spiel wird durch völlig übertriebene, unangemessene "Kopierschutzmaßnahmen" zum Sicherheitsrisiko für den PC. Aber nicht mit mir - ich boykottiere alle Titel die SecuROM einsetzen.
    • Morph007 am

      Re: FarCry2 - Ubisoft bestraft ehrliche Käufer

      Dann mach das doch bitte und verschone uns mit deinem Geblubbere. Es gibt genügend andere Programme, die deinen PC mehr zerfressen und mehr Rootkits als Securom sind. Nur diese werden nicht so negativ gehypt wie Securom, sondern einfach aus Unwissen mitinstalliert. Ich finde es einfach lächerlich da jetzt so einen Zirkus draus zu machen. Wenn Ubisoft Securom als die einzige Möglichkeit sieht, sein Eigentum zu schützen, dann ist es so. Wem das nicht passt soll es sich halt nicht kaufen. Diese Leute laden es sich dann lieber runter und sorgen dafür, dass die Situation auf keinen Fall besser wird. Antworten
    Kommentar verfassen
  • Rootkit

    Mit Farcry2 wird ein rootkit mitinstalliert!
    Ubisoft nennt das Kopierschutz.
    Werde das Spiel erst kaufen wenn dieser entfernt ist!
    Weitere Kommentare siehe bei Amazon Kundenbewertung

    Ist echt schade, da ich mich schon lange auf das Spiel gefreut habe :-(
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG