Bewertungen für Philips FC6142 MiniVac

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (10)

4.5 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • Akkusauger

    WIrd bei mir Zuhause jeden Tag benutzt. Besonders Krümmel auf dem Tisch und um den Tisch herum. Saugt nach meinen Erkentnissen super. Laufzeit reicht vollkommen aus. 1x pro Woche muss ich ihn aufladen. DIe Ladezeit beträgt etwas länger knapp 18 Stunden glaube ich.
    Vorteile:
    - Saugt auch grosse Krümmel weg
    - Lange Laufzeit
    - Liegt sehr gut in der Hand

    Nachteile:
    - Lange Ladezeit
    - Lade Led bleibt rot auch wenn er voll ist

    Bin sehr zufrieden mit dem Produkt, hatte davor ein von AEG der hatte 2 Jahre gehalten. Aber war in der Leistung nicht mal ansatzweise so gut wie dieses Produkt.
  • kraftvoller ausdauernder Handstaubsauger

    Dieser Kleine hat es in sich. Er schafft Katzensand, Erde, kleine Steine etc. Er ist leicht zu handhaben, hält länger durch. 1 std lang Dauereinsatz ist kein Problem (Gartenhütte ausgesaugt damit, oder auch AutoInnenreinigung) Der Filter innen ist leicht auszuklopfen. Er ist ein bisschen laut, aber das ist okay.
    Ich weiß nicht, ob man den Innenfilter nachkaufen kann, das habe ich noch nicht gefunden.
  • Schicker Staubsauger für den kleinen Dreck

    Ich habe den MiniVac im Zuge eines Produkttestes erhalten.
    Vorab, ich hatte noch nie einen Handstaubsauger und auch noch nie einen Beutellosen Staubsauger.
    Mein erster Eindruck ist umwerfend. Mir ist ein Mehlbeutel umgefallen, der Staubsauger hat alles aufgesaugt.
    Auch für schwerere Teile, wie trockener Reis, ist der Staubsauger stark genug.
    Mit den beigelegten Aufsätzen (eine Fugendüse und ein Bürstenaufsatz) kommt man auch in die kleinsten Ecken.

    Die Ladestation hat ein fix montiertes Ladekabel und Schrauben für die Wandmontage. Alternativ kann man die Ladestation auch auf den Boden stellen.

    Das Ausleeren der Staubkammer ist etwas schwerfällig. Die Staubkammer ist nur in den Mistkübel zu leeren, aber es kommt nie alles ganz raus. Aber mit etwas Übung und rum spielen, klappt das schon.

    Am Ende sollte man sagen, der MiniVac ist nur für kleinere Flächen gedacht. Er ist sehr Laut und hat eine zu kleine Staubkammer um ein ganzes Zimmer zu saugen. Aber das ist normal bei kleinen Handstaubsaugern.
  • Guter Staubsauger für den kleinen Dreck

    Ich habe den MiniVac im Zuge eines Produkttestes erhalten.
    Vorab, ich hatte noch nie einen Handstaubsauger und auch noch nie einen Beutellosen Staubsauger.
    Mein erster Eindruck ist umwerfend. Mir ist ein Mehlbeutel umgefallen, der Staubsauger hat alles aufgesaugt.
    Auch für schwerere Teile, wie trockener Reis, ist der Staubsauger stark genug.
    Mit den beigelegten Aufsätzen (eine Fugendüse und ein Bürstenaufsatz) kommt man auch in die kleinsten Ecken.

    Die Ladestation hat ein fix montiertes Ladekabel und Schrauben für die Wandmontage. Alternativ kann man die Ladestation auch auf den Boden stellen.

    Das Ausleeren der Staubkammer ist etwas schwerfällig. Die Staubkammer ist nur in den Mistkübel zu leeren, aber es kommt nie alles ganz raus. Aber mit etwas Übung und rum spielen, klappt das schon.

    Am Ende sollte man sagen, der MiniVac ist nur für kleinere Flächen gedacht. Er ist sehr Laut und hat eine zu kleine Staubkammer um ein ganzes Zimmer zu saugen. Aber das ist normal bei kleinen Handstaubsaugern.
  • cool

    cool mashine :D
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG