Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (24)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Das Gerät machte eigentlich einen optisch guten Eindruck …

    Das Gerät machte eigentlich einen optisch guten Eindruck und war leise. Der Sauger ließ sich in seiner Grundform leicht zusammenbauen. Das Gerät hatte ich allerdings nicht zum Saugen benutzt, da ich es an voelkner zurückschickte. Bei meinem Gerät überwiegten leider die Nachteile: - Beide Räder waren sehr schwergängig. Hier war wohl etwas defekt. - Die tatsächliche gemessene Stromkabellänge betrug nur 5,5 m und keine 8 m wie angegeben. - Die Zusatzdüse ließ sich aufgrund der Rohrdicke nur von einer Seite auf das Rohr aufstecken und nicht wie angegeben von beiden Seiten, da das Rohr innen zu dick war. - Der Kundendienst des Herstellers beantwortete nicht konkret meine Fragen bzgl. Kabellänge und Zusatzdüse und verwies allgemein nach fünf Arbeitstagen auf die Garantieseite. Der Kundendienst von voelkner hingegen war gut und ich konnte problemlos das Gerät zurücksenden.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Der Staubsauger wurde rasch geliefert. Leider war am …

    Der Staubsauger wurde rasch geliefert. Leider war am Schlauch eine kleine Klappe (ca. 1 auf 2 cm) abgebrochen - mit TESA-Film konnte sie fixiert werden. Danach konnte das Gerär in Betrieb genommen werden. Sehr leise, sehr Saugkräftig, sehr wendig - taugt etwas für sein Geld. Per Mail habe ich dann versucht, mit der Service-Abteilung Kontakt aufzunehmen, um mir einen Ersatzschaft (Teil des Schlauches, an dem das defekte Teil befestigt ist) zukommen zu lassen. Zunächst kam eine kryptische Mail ohne persönliche Anrede : "Wenn Sie Fragen zur Rücksendung haben, gehen Sie auf …..". Auf die Nachfrage, was diese Mail soll, bekam ich die Antwort, dass ich das Gerät komplett zurücksenden soll. Ich habe erwidert, dass das Gerät benötigt wird und dass die Kartonage bereits entsorgt ist. Die nächste Reaktion war dann, dass ich es irgendwie verpacken soll, denn man könne nur komplette Geräte entgegennehmen. Da das Gerät aber benötigt wird, eigentlich funktioniert und lediglich ein Plastikteil, das sicher als Ersatzteil verfügbar ist, defekt ist und mittels Tesa "geheilt" wird, habe ich geantwortet, dass ich dieses Gerät in diesem Zustand behalte. Als Reaktion kam wieder die kryptische Mail : "Wenn Sie Fragen zur Rücksendung haben, gehen Sie auf …" …..