Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (10)

Bewertung: 4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Zur Info: Conrad/Völkner/SMDV verwendet leider _immer_ noch…

    Zur Info: Conrad/Völkner/SMDV verwendet leider _immer_ noch die Produktbilder des schon lange nicht mehr erhältlichen Vorgängers 28121, geliefert wird natürlich die neue Version 28128. ------ Habe die TBM jetzt ziemlich exakt 1 Jahr und kann meine ersten Eindrücke von damals nur bestätigen: die TBM 220 ist die Zuverlässigkeit in Person, bohrt nach wie vor präzise und ist immer noch so laufruhig und leise wie am Anfang, fast schon wohnzimmertauglich, also so wie man es sich wünscht und von Proxxon kennt. Ok, ich gehe damit auch um wie mit meinem anderen Werkzeug, nämlich normal = pfleglich und angemessen belastend. Wer eine kleine zuverlässige Tischbohrmaschine sucht wird bei der TBM 220 auf jeden Fall fündig, man sollte aber gleich das passende Röhm Bohrfutter ( Proxxon 28122 ) mitbestellen, denn die inkludierten Spannzangen sind wie üblich zwar über jeden Zweifel erhaben, aber nunmal auch sehr begrenzend bzgl. der Bohrergrössenauswahl.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Vorab, die TBM ist KEIN ERSATZ für eine normalgrosse …

    Vorab, die TBM ist KEIN ERSATZ für eine normalgrosse Tischbohrmaschine. Denn obwohl das eigentlich von vorneherien klar sein sollte, gibts immer wieder mal Leute, die tatsächlich behaupten die TBM 220 wäre untermotorisiert. Aber die haben einfach nicht begriffen, wofür die eigentlich gedacht ist - nämlich für Modellbauarbeiten ! Kleinzeug also ! Und dafür hat die sehr wohl ausreichend Power. .......... Bin lange ohne ausgekommen, aber jetzt wurde es einfach mal Zeit. Mein Exemplar ist Baujahr 2021, also quasi grad erst vom Band gefallen, und bis auf ein paar nötige Entgratungsarbeiten am Druckguss sehr gut verarbeitet. Der Fuß ist plan = die Maschine steht 1a, die Pinole hat im kompletten Verfahrweg absolut kein Spiel und die Lager laufen einwandfrei, dementsprechend fallen natürlich auch die Bohrungen angenehm präzise aus - imho völlig ausreichend für den gemeinen Modellbauer. Und auch sonst kann ich mich nicht beschweren, alles läuft wie es soll, nix hakt, die Geräuschkulisse ist erfreulich niedrig. Es macht richtig Spaß damit zu arbeiten ! Kleinere Mankos gabs aber dennoch : - der Tiefenanschlag klemmte trotz Anknallen nicht besonders gut. Man muss also am Hebel vorsichtig sein, sonst verschiebt der sich schnell und man hat ein zu tiefes Bohrloch. Ich würde empfehlen, die Rändelschraube direkt gegen eine ordentlich festziehbare Innensechskantschraube zu tauschen, Thema erledigt. Wer den Anschlag nicht braucht kann sich das natürlich schenken. - beim Verfahren der Pinole gabs bei meinem Exemplar seltsame Quietschgeräusche, die für mich am ehesten nach einem Gummiquiteschen klangen, aber ausser einem kleinen Anschlagpuffer, der beim Verfahren gar nicht involviert ist, ist da alles aus Metall... ? Wie dem auch sei, es lag in meinem Falle an der recht interessanten Hebelmechanik. Ich habe dann, obwohl augenscheinlich bereits geölt, einfach auf Verdacht mal alle deren Reibungs- bzw. Umlenkpunkte ( auch die vier Federaufnahmen ) mit Scherkopföl nachgeölt, und siehe da, sämtliches Quietschen war sofort weg. Bei der Pinole hingegen war hingegen alles top, die stand rundum gut im Fett. Im Groben wars das mit meinen ersten Eindrücken, fazitär betrachtet kann ich die Maschine mit gutem Gewissen empfehlen. Wer übrigens auch mit dem Gedanken spielt sich eine zuzulegen, der packt am besten gleich das Proxxon Bohrfutter 28122 und den kleinen MS 4 Schraubstock 28132 mit ein, beides ist in meinen Augen sinnvolles Zubehör, was wenig kostet, aber viel nützt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Diese Tischbohrmaschine ist bisher die beste die ich je …

    Diese Tischbohrmaschine ist bisher die beste die ich je hatte. Wie alle Produkte von Proxxon die ich bisher und zum ersten Mal verwende und gekauft habe. Weiter so.
  • Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Die Proxxon TBM 220 kam heute bei mir an. Leider war ich …

    Die Proxxon TBM 220 kam heute bei mir an. Leider war ich nach dem Auspacken wenig begeistert. Die Maschine hatte deutliche Gebrauchspuren und war augenscheinlich ein Retourerückläufer. Der Aluminium-Bohrtisch war verzogen, so dass die Maschine kippelte. Das Teil geht gleich zurück. Ich verstehe allerdings nicht, warum Völkner so eine Gerät als Neuware versendet! Ich hoffe dass bei der Ersatzlieferung eine neue Maschine an mich gesendet wird. Grundsätzlich bin ich von den Proxxon-Geräten überzeugt.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Sehr gute kompakte Bohrmaschine mit sehr guten Rundlauf für…

    Sehr gute kompakte Bohrmaschine mit sehr guten Rundlauf für präzise Bohrungen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Conrad.at am

    Dank Blitzversand mit Conrad konnte ich die TBM 220 …

    Dank Blitzversand mit Conrad konnte ich die TBM 220 schnell in Betrieb nehmen. Die Maschine ist in gewohnter Proxxon Qualität hergestellt und macht große Freude. Ein muss für jeden Modellbauer!
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Conrad.at am

    Danke

    Sehr gute und Umgängliche Kleinbohrmaschine. Perfekt für Hobby und Haushalt . Werde auf jeden Fall dieses Werkzeug weiter empfehlen.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Super Bohrmaschine. bin mal wieder sehr zufrieden mit …

    Super Bohrmaschine. bin mal wieder sehr zufrieden mit Proxxon. Und ausserdem hier unschlagbarer Preis.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Das Gerät hatte ich mir schon lange ausgesucht . …

    Das Gerät hatte ich mir schon lange ausgesucht . Einwandfreie Funktion und sehr gute handhabung.
  • Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via voelkner.de am

    Vor 22 Jahren gekauft und in den 90gern etwa 200 St. im …

    Vor 22 Jahren gekauft und in den 90gern etwa 200 St. im Dauereinsatz gewesen, um Platienen zu Bohren. Jetzt mal den Antriebsriemen gewechselt. Topp Maschienchen was Qualität betrifft. Hatte komerzielle Platienen Bormaschiene wo leiter immer die Hartmetallbohrer abbrachen, bei der Tbm keinste Probleme, dieser Art gehabt. best. 73 DB6DU