Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Baumarkt & Garten » Akkus & Ladegeräte » Mignon-Akkus (AA) » Sanyo Mignon AA NiMH 2700mAh, 4er-Pack in Zusammenarbeit mit heise online
Fragen? Besuche doch unser Forum!

Bewertungen für Sanyo Mignon AA NiMH 2700mAh, 4er-Pack

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (8)

4.2 von 5 Sternen

Bewertungsverteilung

  • gute akkus, halten halt nicht ewig

    ich verwende seit Jahren über 30 dieser Akkus in Audio Empfängern und diversen Geräten mit relativ hohem Energiebedarf; sie kosten nicht viel und halten ca 1,5 bis 2 Jahre, pro Jahr durchlaufen sie bei mir ca 80 - 100 Ladzyklen.

    Sie zu kaufen und sie dann nur sporadisch einzusetzen ist eher nicht sinnvoll, weil die Selbstentladung über längere Zeiträume doch betrachtlich ist. Wenns um verlässliche Akkus mit über 2500 mAh Kapazität geht, haben für mich diese Sanyos aber alle anderen Marken punkto Haltbarkeit und Zuverlässigkeit geschlagen.

    Am Ende der Lebensdauer löst sich die Plastikummantelung an den Enden bzw die Akkus lassen sich nur mehr mit niedrigen Ladeströmen laden. (500mA mit einem "intelligenten" Voltcraft Ladegerät sind bei mir der Standard; am Ende der Lebensdauer akzeptieren die Sanyos dann nur mehr max 300 mA)
    Kommentar verfassen
  • Akkus

    Sehr gutes Preis Leistungsverhältnis, total zufrieden! Keinerlei Probleme! Immer wieder gerne!
  • Sanyo NiMH

    starke Akkus, halten lange die Spannung, preiswert
  • Gutes Preis-/Leistungsverhältnis

    Die Akkus haben eine große Kapazität bei einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis.
  • NiMH Batterien von Sanjo 2700

    Diese Batterien haben sich in meiner digitalen Foto-Kamera bei sehr anspruchsvollen Aufnahmen im Dauereinsatz , sehr bewährt. Auch ist die Ladezeit bei normalen Re Laden kurz, trotzdem empfehle ich aus Erfahrung möglichst total Entladen und Vollneuladen, es pflegt die Batterieleistung auf Dauer gesehen, dadurch auch längere Lebensdauer bei voller Leistung, diese Batterien leben ca 4- 5 Jahre. Bei längerem Nichtgebrauch lade ich die Battereisätze alle 8 Wochen mit den Entladen und Volladen erneut mit einen elektronischen gesteuerten Batterieladegerät pflegend auf dadurch ist jederzeit ein Volleinsatz möglich.
  • Sanyo Mignon-Akkus

    Ich bin mit den Akkus sehr zufireden. Auch der Versand hat bestens funktioniert.
  • unglaublicher Schrott

    Nach nur einem Jahr und eher unregelmäßiger Nutzung in zB meiner Funktastatur, Zahnbürsteneinsatz, einem Wecker und einer Accuradleuchte sind diese Accus nicht mehr zu gebrauchen.
    Ich habe auch Eneloop 2000mAh, die halten bis Dato einwandfrei und haben im Urlaub nur etwas mehr gekostet als diese hier im Radsupermarkt.
    Als Ladegerät für beide verwende ich das Sanyo Ladegerät des Eneloop Set.
    Finger weg von diesem Xcell Schrott.
    Kommentar verfassen
  • starke Selbstentladung

    Solche Akkus sind nicht zur Vorratshaltung geeignet. Wenn ich überraschend einen Fototermin bab und meinen Blitz mit den Akkus laden will sind die sicher wieder mal LEER ! Nach einer Woche! Dabei verwende ich ein Ladegerät vom Feinsten (Robbe Power Peak Infinity 3) !!
    Bin zu den herkömmlichen Batterien gewechselt. Back to the roots!
    • Affentanz am

      Re: starke Selbstentladung

      LSD Zellen sagen dir etwas?

      Sanyo Eneloop
      Varta ready2use

      usf. usf.

      Damit gehören deine Probleme der Vergangenheit an und aufgrund des sehr niedrigen Innenwiderstandes bringen die Zellen sehr hohe Leistung bei stabiler Spannungslage bis zum Schluss.

      Sie sind also ideal für Digitalkamera und Blitz, bei sehr geringer Selbstentladung. ;)
      Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG