Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » PC-Audio/-Video » Soundkarten intern » ASUS Xonar HDAV1.3 Slim, PCI in Zusammenarbeit mit heise online

ASUS Xonar HDAV1.3 Slim, PCI

Bewertungen für ASUS Xonar HDAV1.3 Slim, PCI

Bewertungen (7)

3.71 von 5 Sternen

Rezensionen (4)

Empfehlungen (5)

80%
empfehlen dieses Produkt.
  • Diese Soundkarte ist mein Sorgenkind der letzten zwei …

    Diese Soundkarte ist mein Sorgenkind der letzten zwei Wochen!

    Ich habe sie für mein HTPC gekauft und möchte HD Sound an meinen AVR ausgeben.
    Auf dem PC läuft Windows 10 und PowerDVD15 sowie DVBviewer.
    Ich habe es nicht geschafft mit dieser Soundkarte HD Sound an den AVR zu schicken!

    Die Treiberentwicklung endet bei Windows 8, Hilfen in den ASUS Foren gab es nur spärlich und zeichneten folgenden Sachverhalt

    Die Soundkarte ist ausschließlich in Verbindung mit Arcsoft TMT in der Lage HD Sound an einen AVR zu schicken. Habe ich selbst nicht getestet.

    Für mich persönlich war es durch die Informationen bei Mindfactory sowie auf der ASUS HP vor dem Kauf nicht deutlich ersichtlich und ich halte es für absolut nicht mehr Zeitgemäß ein Produkt für über 100 zu vertreiben welches dann ausschließlich mit einer einzigen Software ein gewünschtes Ergebnis zeigt.

    Deshalb kann ich dieser Karte nur eine schlechte Bewertung geben...ich habe ihr wirklich zwei Wochen lang eine Chance gegeben.
  • war nicht nötig

    die mitgelieferte abspielsoftware ist veraltet und somit unbrauchbar! eine neue lizens für den total media player ist somit fällig also nochmal fast 100euro bezahlen. find ich irgendwie nicht gerecht. warum kann asus da nicht nachbessern?
    man sollte sich meiner meinung nach auch fragen, ob man wirklich über 100 euro in eine soundkarte für den PC investieren möchte oder einfach einen gängigen "stand-alone" blue ray player kauft. denn der grafikkarten -soundchip bei aktuellen für dem pc gängigen modellen wird auch schon DTS HD MA unterstützt. ob man nun nur billige plastiklautsprecher auf dem schreibtisch oder einen hochwertigen receiver mit eigener soundaufbereitung angeschlossen hat spielt dabei gewiss auch eine rolle. aber es kommt wirklich auch auf die inhalte an! wer seine blue ray filme und musik-blue rays oder cds auf dem wohnzimmer-pc abspielt und ein gutes heimkino5.1/7.1 lautsprecher system an der asus xonar über hdmi angeschlossen, die neueste abspielsoftware+updates installiert und alles richtig konfiguriert hat(mühevoll u. zeitaufwendig) wird dann mit einem gutem klang belohnt. Nahe hi-fi qualität! auch der surround-sound in computerspielen funzt. mit den soundchip von der hd7870-grafikkarte den ich vorher genutzt habe waren bereits deutliche klangunterschiede bei filmen mit dts5.1 sound und beeindruckende verbesserungen bei blue rays mit hdma 7.1sound über meinen onkyo 7.1 receiver warzunehmen. deshalb bin ich nicht so ganz sicher ob ich mit meinem ca. 2000euro einsteiger heimkino system überhaupt einen unterschied bemerke. mit oder ohne asus hdav 1.3 slim der sound bei blue ray wiedergabe ist deutlich besser und bei hdma tonspur beeindruckend. vieleicht werde ich auch mal einen hi-fi tauglichen cd-player und einen guten blue ray player anschließen um dann mit dem pc zu vergleichen. das ist der beste weg denke ich. wer sich gleich einen guten blue ray player kauft muß dann auch nicht die abspielsoftware kaufen und blue ray filme kann man ja günstig ausleihen. ein schritt vom pc-sound in richtung hi-fi tauglich ist mit der asus xonar aber auf jeden fall gemacht. vor allem bei älteren pc's ohne passablen soundchip und fehlendem hdmi ausgang!
    Kommentar verfassen
  • Spitzenkarte, Klang 1a Dolby Digital True-HD, DTS-HD …

    Spitzenkarte, Klang 1a Dolby Digital True-HD, DTS-HD Master HD Audio, Bilddurchschleifung gut, minimale Schwächen da!
    Empfehlung Bios der Karte aktualisieren!

    Fazit absolut weiterzuempfehlen

    Gruss!

    Tobe78
  • Für alle HTPC Fans eine Kaufempfehlung

    Habe die Soundkarte seit gestern in meine HTPC laufen und alles funktioniert perfekt mit DTS HD und Dolby True HD an meine Onkyo Receiver. Auf diese Soundkarte habe ich lange gewartet, endlich ist ein perfekter HTPC möglich und man kann das volle Potential von Bluray und den neuen Soundformaten ausnutzen. Als DVD/Bluray Softwareplayer funktioniert nur Arcsoft TotalMedia Theatre 3, mit Power DVD von Cyberlink funktionieren der HDMI Passthrough Modus nicht. Für alle HTPC Fans eine Kaufempfehlung.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG