Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Software » Betriebssysteme » Windows » Microsoft: Windows 7 Ultimate 64Bit, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GLC-00740) in Zusammenarbeit mit heise online
Fragen? Besuchen Sie doch unsere Forum-Rubriken: Software
Programmierung

Microsoft: Windows 7 Ultimate 64Bit, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GLC-00740)

Bewertungen für Microsoft: Windows 7 Ultimate 64Bit, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GLC-00740)

Bewertungen (129)

4.32 von 5 Sternen

Empfehlungen (101)

86%
empfehlen dieses Produkt.
  • Dell-OEM - Statt DSP - Das grenzt an Betrug.

    Bestellt hatte ich Windows 7 Ultimate 64Bit, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GLC-00740). Bekommen habe ich einen Dell-OEM Version.

    Das geht ja garnicht. Ich habe extra als Suchkriterium "DSP" in die Freitextsuche engegeben. Das geht postwendend zurück!

    Kommentar verfassen
  • Gut

    Habe Win7 schon seit dem es draußen is und muss sagen bester Win seit xp
    Kommentar verfassen
  • Man muss, nich viel sagen zu Windows 7 einfach genial.

    Man muss, nich viel sagen zu Windows 7 einfach genial.
  • nutze es seit der Einführung, ohne Kommentar das beste …

    nutze es seit der Einführung, ohne Kommentar das beste System von Microsoft
  • endlich nach jahrelang hat mircrosoft mal wieder was …

    endlich nach jahrelang hat mircrosoft mal wieder was gutes geleistet
    w7ultimate hat bei mir sofort alles erkannt bis auf audio.. aber das ist ja normal
    ich kann es nur weiter empfehlen 64bit !
  • Hatte bei der Installation ziemlich probleme. Weiß …

    Hatte bei der Installation ziemlich probleme. Weiß nicht ob es an Windows lag oder an meinen System Corsshair iV Formula. Konnte es nur mit einer PS2-Tastatur installieren. Ansonsten steht es noch über Xp und wer Vista hat, sollte es lieber direkt kaufen und umstellen.
  • Product Key ungültig

    Bei mir wird die Lizens nach Image-Wiederherstellung mit Paragon plötzlich ungültig ! Ist das bei euch auch der Fall ?
    Kommentar verfassen
  • seit langen wieder ein gutes windows... auch die …

    seit langen wieder ein gutes windows...

    auch die meisten alten programme kriegt man irgendwie zum laufen...
  • Windows 7 Ultimate ist nur zu empfehlen. Rest steht ja …

    Windows 7 Ultimate ist nur zu empfehlen. Rest steht ja schon unten.

    Leider ist der Preis unverständlichweise um über 25,- EUR seit meiner ersten Bestellung bei Mindfactory gestiegen.
  • Win 7 ist super,habe es auf einer neuen SSD Festplatte …

    Win 7 ist super,habe es auf einer neuen SSD Festplatte von Intel und es startet Superschnell, Anwendungen leicht und bersichtlich. Das Beste Windows was es jemals gab.
  • das beste aus xp und vista! bin sehr zufrieden mit …

    das beste aus xp und vista! bin sehr zufrieden mit diesem betriebssystem, es ist zwar stellenweise eine große umgewöhnung von xp, aber es stellt sich heraus, dass es wirklich super aufgebaut und zuverlässig ist. viele funktionen wurden vereinfacht, verbessert oder sinnvoll hinzugefügt. und mit der richtigen hardware von der leistung her wesentlich stärker als xp und vista sowieso!
  • Wie gewohnt schneller Service von Mindfactory Zu W7 ist …

    Wie gewohnt schneller Service von Mindfactory
    Zu W7 ist zu sagen das es besser ist als Vista aber keineswegs das was man nach der langen Zeit seit XP erwartet.
    Und angesicht,s dessen das Vista schon das hätte sein sollen was jetzt W7 ist,von mir nur 3 Punkte.
  • Neue Hardware braucht ein neues Windows

    Als CAD-Admin durfte ich mich schon bald mit 64bit-Betriebssystemen von M$ auseinander setzen. Für mich und speicherhungrige Anwendungen war XP 32Bit schon bald nicht mehr zu gebrauchen. XP 64Bit war nur ne schlechte Zwischenlösung. Vista 64Bit kam für die meisten Hardwaretreiber, für zu lahme Hardware und viele Anwendungshersteller zu schnell, machte aber bereits auf PC's mit ordentlich Leistung (4Gig. Ram+) sehr viel Spass. Windows 7 ist nur ne kleine Weiterentwicklung und hat auch noch kleine Fehler (wie jedes M$-OS). Wer aktuelle Hardware optimal ausnutzen will braucht eben ein aktuelles Windows. SSD's mit Trim-Befehl, CPU's mit mehr als 4 Kernen, Festplatten mit 4Kbyte Formatierung und der Drang nach Full HD-fähiger Videosoftware werden dafür sorgen, dass zuerst XP und dann Vista nach und nach von WIN7 verdrängt werden. Den Aufpreis für die "Ultimate" kann man sich sparen.
    Kommentar verfassen
  • Seit langem das erste Windows, das sich zu kaufen lohnt.

    Seit langem das erste Windows, das sich zu kaufen lohnt.
  • Erstklassiges Betriebsystem, bin von bin von Windows XP …

    Erstklassiges Betriebsystem, bin von bin von Windows XP direkt auf Windows 7 aufgesprungen, da Vista wahnsinnige start Probleme hatte. Hatte Windows7 Beta vorher getestet, das hat mich überzeugt. Ist nur zu empfehlen 1A. bringt alle Treiber für die gängigste Hardware mit. Läuft stabil ohne Macken.
  • Es giebt nen pat keine nette sachen zum Spielen und es …

    Es giebt nen pat keine nette sachen zum Spielen und es ist auf jeden fall zu empfelen
  • Super System nur wieder geht alles von vornr los

    Super System nur wieder geht alles von vornr los
  • Macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. …

    Macht auf den ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Aber wenig Neues enthalten.
  • Das system is echt der Hammer! Sowohl auf einem Dualcore …

    Das system is echt der Hammer! Sowohl auf einem Dualcore System mit nur 2-4GB läuft es ohne Problehme und es ist noch genug leistung für andere anwendungen übrich.Leute mit einem 1kernigen CPU sollten bei XP oder älter bleiben
    Auf meinem i7 920 overclocked hab ich keine Problehme läuft stabil, keine Fehler und ne leichte Installation.
  • Momentan das neuste OS! 64bit verfügbar und auch …

    Momentan das neuste OS! 64bit verfügbar und auch DirectX 11! Kaufempfehlung! Nicht mal Treiber müssen installiert werden. Schnelles OS! Kaufempfehlung!
  • Thema verfehlt, setzen 5

    Die Installation verläuft schnell und unkompliziert. Die wichtigsten Treiber (CPU, Mainboard, Grafik) bringt es selber mit, oder ein Download auf den Herstellerseiten erledigt den Rest. Das wars dann leider schon.
    Wer auf 64Bit umsteigt sollte erstmal sämtliche Supportseiten der in Frage kommenden Herstellerseiten abklappern, damit kein Überraschungen auftauchen.
    Farblaser MFP funktioniert nur teilweise, unter XP (32-Bit) kein Thema.
    Und der problemlose Mischbetrieb 64/32Bit - totale Fehlanzeige.
    Skype geht nicht online, diverse andere Sachen hängen sich gleich weg.
    Wer hier nun Schuld ist, diese Frage bleibt offen.
    Im Angesicht der 64-Bit fähigen Hardware, welche immer mehr zunimmt ein großer Reinfall. Auch wenn es einigen nicht passt: Unterm Pinguin läuft dieser Mischbetreib viel Problemloser, und das schon seit längerem.
    Wer hier zweifelt sollte bei 32-Bit oder XP bleiben.
    Fazit: Bananenprodukte reifen beim Kunden

    MfG Thomas


    P.S. Ich werde mit Genuß ein Format C: machen und ein XP wieder aufspielen, da einfach zu viele Sachen definitv nicht laufen. >:-D
    • steinsursel am
      Re: Thema verfehlt, setzen 5
    • kaufinator1 am

      Re: Thema verfehlt, setzen 5

      Ich weiß ja nicht was du mit deinem Windows 7 angestellt hast, aber dass Skype abstürzt, muss eine komplett andere Ursache haben. Bei mir läuft es nämlich ohne Probleme unter 64 Bit Windows 7.
      Insgesamt hab ich auch noch mehr 32 als 64 Bit Software installiert und alles läuft Reibungslos.
      Dass dein Farblaser nur teilweise funktioniert wird ja wohl ein Treiberproblem sein. Da musst du dich beim Hersteller beschweren.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Selber Sch... wie immer von Microsoft

    Hatte Vista Ultimate 64Bit, lief nach vielen feinarbeiten recht ordentlich, für ca. 6 Monate, bis es dann nur noch langsamer wurde, wie schon bei XP. Nun Win7 Ultimate für teuer Geld erworben, wenn es ginge würde ich den Kauf rückgängig machen!
    Die Hardware in meinem Rechner ist eigentlich gängig, keine Exoten. Creative Audigy2 wird erkannt, ohne Fehler, kommt aber kein Ton. Erst Treiber vom Hersteller hatten das Problem gelöst.
    Festplattencontroller werden auch nicht alle erkannt und Highpoint ist auch kein Exot. Binnen 24 Stunden hatte ich drei mal den berühmten Bluescreen! Hatte nicht mal Programme installiert, nur GData Internetsecurity2010 und Treiber, bis der Gerätemanager sauber war! Schneller??? Fehlanzeige, Vista war schneller und XP dagegen viel Schneller. Und auf die Ultimate Extras von Vista, die man ja im voraus bezahlt hat, warte ich noch heute. Mal schauen, ob die Ultimate Extras von Win7 sich nicht nur auf ein bis zwei Spiele begrenzen.
    Kommentar verfassen
  • Ich werde mir das Produkt kaufen, habe bereits ein Win7 …

    Ich werde mir das Produkt kaufen, habe bereits ein Win7 Home Premium für mein Notebook. Die Upgrade Funktion von Vista Home Premium Version auf Home Premium Windows7 hat nach diverse Versuchen nicht funktioniert, musste entnervt eine Neuinstallation durchführen, was bedeutet, dass das Notebook komplett lahm legt, da diverse Software erstmal komplett neu installiert werden muss, mit all den ganzen Copyrightschutz Maßnahmen, mit denen man sich heute rumärgern muss.

    Ich kann die Ultimate Version nur wärmstens empfehlen, da Microsoft Win7 nicht nur schneller gemacht hat, sondern viele Funktionen, welche ich aus der Vista Home Premium Version schätzen gelernt habe, einfach weggemacht hat. Oder sie sind vorhanden, müssen aber erstmal mühsam wieder hergestellt werden. Win7 übersichtlicher gestalten, hat Microsoft ernst genommen, sie haben das Betriebssystem extrem aufgeräumt, eigentlich zu sehr nach meinem Geschmack.

    Für den normalen User, der bereits ein Vista auf einem dafür
    vorgesehnden PC benutzte, bietet mir ein komplett neues Betriebssystem Win7 aber zu wenig neues, ausser der Perfomance und den Treiber Vorteilen. Sicherheit, Geschwindigkeit und Treiberunterstützung sind für mich kein neues Betriebssytem wert, sondern das erwartete ich eigentlich von einem Service Pack. Die wirklichen Neuerungen an DirectX 11 kann wohl kaum einer nutzen.

    Meiner Meinung nach braucht sich ein Vista Benutzer, der einen super PC hat, sich nicht ein Bein ausreissen, um jetzt umbeingt Win7 haben zu müssen. Leute mit älteren Rechnern, ab dem Jahr 2007 und früher, ziehen einen wirklich Vorteile aus der Geschwindigkeit.
  • gutes Betriebssystem mit gutem Funktionsumfang. Auch …

    gutes Betriebssystem mit gutem Funktionsumfang. Auch für nicht IT Leute einfach einzurichten.

    Sehr gutes PreisLeistungsverhältnis. Mein favourisiertes Betriebssystem.
  • Bin

    voll und gnaz Zufrieden. Windows 7 war meine Idee!
    Kommentar verfassen
  • Wo ist der Unterschied zu Vista?

    Für mich ist derzeit XP Prof. immer noch die Referenz. Wenn man sich das System genauer anschaut, entdeckt man darunter in der Grundfunktion ein verstecktes XP mit einem aufgesetzten Riesen Make-Up. Für den anspruchslosen Dummie-User, der überwiegend Wert auf Äußeres legt, sicherlich die bessere Wahl. Für jemand der gerne in die Details des OS gehen/eingreifen/steuern will, wird es etwas enttäuschend, da viele Funktionen ziemlich versteckt sind und man lange danach suchen muß. Für mich nach wie vor ist die Clear-Type Schriftart seit Vista nicht akzeptabel:
    http://steve.fsxtreme.com/blogs/2008/01/16/say-no-to-segoe-and-cleartype-on-vista/

    Ein Umstieg jedoch wird irgendwann unumgäglich, da die XP Entwicklung zum erliegen kommen wird.
    Seit bei der Beurteilung kritisch, denn schließlich ist das System für den User und nicht umgekehrt.
    • calypso am

      Win7 länger als 3min angeschaut?

      oder Angst gehabt, daß bei genauerer Betrachtung keine Lust mehr zum Bashen besteht?

      Ich bin kein MS-fan und hab seit Sommer Win7 und Ubuntu am Rechner, da mein gutes altes XP abgesemmelt war. Was als Test-OS gedacht war ist inzwischen mein Haupt-OS geworden. Endlich ein Windows, das funktioniert, und noch dazu in Echtzeit. Wenn du auf teilweise mehrsekündige Lags des Userinterfaces oder ewiges Aufbauen beim Programmstart von schweren Programmen unter XP selbst auf modernen Rechnern stehst.. keiner zwingt dich auf XP zu verzichten ;)
      Antworten
    • TawaNo2 am

      Re: Wo ist der Unterschied zu Vista?

      Wenn man sich das
      System genauer anschaut, entdeckt man darunter in der Grundfunktion ein
      verstecktes XP mit einem aufgesetzten Riesen Make-Up.

      Falsch...setzen 6!!

      Für den anspruchslosen
      Dummie-User, der überwiegend Wert auf Äußeres legt, sicherlich die bessere
      Wahl. Für jemand der gerne in die Details des OS gehen/eingreifen/steuern
      will, wird es etwas enttäuschend, da viele Funktionen ziemlich versteckt sind
      und man lange danach suchen muß.

      wie tief willste denn bis ins os eingreifen??..bis zum kernel??

      ..und übrigens, wer suchet der findet.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Das momentan ultimative Windows

    Naja, Meilenstein finde ich übertrieben, ich denke die meisten Änderungen spielen sich im Detail ab. Ein bisschen optische Änderungen, ein bisschen mehr Geschwindigkeit - aber da sind wir auch noch nicht am Optimum. Ich bin mit dem http://blog.jonathanheim.de/2009/upgrade-update-windows-vista-auf-windows-7-moeglich/ zwar durchaus zufrieden, aber wenn ich es nicht über das MSDN AA beziehen könnte, würde ich mir das aufgrund des Preises schon überlegen...
    Kommentar verfassen
  • Flotte Installation, geht fast alles von alleine; …

    Flotte Installation, geht fast alles von alleine; Drucker, Heimnetzwerk, uralte Twinhan TV-Karte funktioniert alles absolut problemlos. Mit wenigen Mausklicks war die Installation innerhalb kürzester Zeit auf meinem 2 Jahre alten PC erledigt. Einzig mein Canon Scanner CanoScan LiDE50 ist bis jetzt nicht mehr zum Leben zu erwecken und Canon wird auch für diesen Scanner als einer der wenigen keinen Treiber mehr zur Verfügung stellen. Auch das Schriftbild ist wesentlich deutlicher auf dem Monitor zu erkennen als vorher. Für stark sehbehinderte sind gute Funktionen an Bord.
  • Das beste Os seit XP, ohne auf Servicepacks zu warten

    Ich habe die Ultimate seit ein paar Monaten laufen und seit 15.10. offiziell aktiviert, aus der Überzeugung heraus das Microsoft endlich mal alles richtig gemacht hat.
    Alles was mir bei Vista Kopfzerbrechen gemacht hat wurde nun gegenstandslos.
    Keinerlei Kompatilitätsprobleme, dabei habe ich gleichermaßen x86 und x64 Bit Software laufen.
    Ebenso die Spielekompatilität, ich bevorzuge Egoshooter und besten Details und ergonomischer Auflösung - alles bestens.
    Meine noch recht neue Hardware wurde so gut erkannt das theoretisch keine Treiber CD notwendig war, der Rest ergibt sich aus den automatischen Updates.
    Netzwerk geht Spitze und ich habe den Eindruck das die Übertragung sich zu Vist deutlich verbessert hat - vielleicht bessere Protokolle oder Hardwareunterstützung ?- !

    Also wenn Ihr nicht gerade ein hornaltes System habt, weil solches habe ich nicht getestet, zuschlagen, es lohnt sich !

    cycleguido
    • Wahntest am

      Re: Win7 ist eine viel zu teure Nachbesserung von Vista

      So neu, wie die Werbung es mir vorgaukelt, ist Win7 für mich garnicht.
      Win7 ist für mich nichts weiter, als eine längst überfällige Vista-Nachbesserung (SP). Leider ist diese Nachbesserung viel zu teuer für Leute, die diese Art von Windows (Vista 64 ultimate/SP2) bereits voll bezahlt haben.

      Jetzt nochmal jeweils 150,- für unsere 4 Ultimate-Lizenzen zu verlangen ist mir zu dreist. Für den Umstig von Vista 64 ult., auf Win7 würde ich mir pro Lizenz maximal 50,- abknöpfen lassen.
      Als Entschädigung für die viele Arbeit, den Ärger und die Minderlieferung der sog. Ultimate-Extras könnte man Vistakäufern eine Win7-Lizenz zumindest deutlich günstiger anbieten.

      Antworten
    • Wahntest am
      Re: Win7 ist eine viel zu teure Nachbesserung von Vista
    Kommentar verfassen
  • Echt in Ordnung

    Also im Gegensatz zu Vista ist Windows 7 ein Meilenstein.
    Ich verwende es nun seit fast 2 Monaten und bin komplett zufrieden. Woher ich es habe sei mal dahingestellt....
    • aquilagrande am
      Re: Echt in Ordnung
    • aquilagrande am
      Re: Echt in Ordnung
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG