Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Western Digital WD Caviar Green 3TB, SATA 3Gb/s (WD30EZRSDTL) in Zusammenarbeit mit heise online

Western Digital WD Caviar Green 3TB, SATA 3Gb/s (WD30EZRSDTL)

Bewertungen für Western Digital WD Caviar Green 3TB, SATA 3Gb/s (WD30EZRSDTL)

Bewertungen (5)

4.00 von 5 Sternen

Rezensionen (4)

Empfehlungen (4)

75%
empfehlen dieses Produkt.
  • 2x in Synology DiskStation DS211+ - alles bestens

    verrichten seit 1 Jahr klaglos Ihren Dienst. Keinerlei Geräusche wahrnehmbar. Datenübertragung >100mb. Würde Sie wieder kaufen.
    Kommentar verfassen
  • ber die technischen Details braucht man bei der neusten …

    ber die technischen Details braucht man bei der neusten Generation der Caviar Green-Series von Western Digital nur wenige Worte verlieren. Wie gewohnt höchste Qualität und ein serienbedingter relativ niedriger Stromverbrauch.


    ##WICHTIG##

    Viele Mainboards erkennen noch keine 3 TB-Festplatten. Aus diesem Grund wird ein Host Bus Adapter zu jeder Festplatte dieser Größe von WD mitgeliefert. Dieser hat eine PCIe-Schnittstelle. Also am besten vor dem Kauf nachschauen, ob noch ein Slot auf dem Board frei ist. An den Host Bus Adapter können dann aber sogar 2 Festplatten, auch anderer Größe, angeschlossen werden.

    Vorbidlich von WD, dass sie auf die hohe Inkompatibilität von Mainboards reagiert haben und diesen Host Bus Adapter mitliefern. Von daher verdiente 5 Sterne.
  • Sehr zu empfehlen - jedoch Hinweis beachten

    Hinweis:
    Es gibt das genannte Produkt sowohl mit als auch ohne SATA Host Adapter. Leider ist die diesbezügliche Kennzeichnung äußerst mangelhaft.
    Wer eine ICH7 Southbridge (oder eine ältere) am Motherboard hat, benötigt diesen Controller. Selbst dann, wenn die Disk nur als Datendisk eingesetzt wird.

    Ich bin mit der Festplatte sehr zufrieden. Der generelle Einsatz von Platten mit mehr als 2,2TB erfordert jedoch genaue Kontrolle des eingesetzten Betriebssystems, des Partitionierers und der dahinter liegenden Hardware (SATA-Controller, z.B. Southbridge).
    Bitte verwendet so eine Platte nicht zum Booten. Das geht ohnedies nur mit UEFI anstelle eines klassischen BIOS. Booten sollte man von schnellen (kleineren) Festplatten - Daten können ruhig auch auf größeren Platten liegen.
    • Roger_Tuff am

      Re: Sehr zu empfehlen - jedoch Hinweis beachten

      UND es geht doch mit demm Booten, wenn mann nicht grad veralterte Hardware sein Eigen nennt. Warum posten Leute die von nix ne Ahnung haben... 2,2TB nur noch nutzen wenn man ein Betriebssystem installieren möchte, heul doch.... Intel ICH 9 und ICH10 können dies und die Onbords GSATA von Gigabyte auch. Div. Marvel-Chipsätze sind auch in der lage (SATA III-Controller). Damit auch du es mal kannst: 1. Nackte Platte, 2. Windowssetup, 3. Partition von unter 2TB mit MBR erstellen 4. Den rest der Platte nicht anrühren, 5. Windows drauf und 6. Im der Datenträgerverwaltung den Rest mit GPT partitionieren und formatieren 7. Fertig und alles ist verfügbar... Hab so ein 6TB Raid-Verbund am laufen gehabt mit 3x WD2001FASS Caviar Blacks bis die RevoX2-100GB mein eigen nennen konnte....
      Antworten
    • RENZOR am
      Garantie
    Kommentar verfassen
  • Gute Platte, aber

    Die fixe 5.400-Drehzahl im Zusammenhang mit dem gigantischen 64-MB-Speicher macht aus den 2,72 TB (netto Lagerplatz) eine robuste Datenstation (die Umstellung von MBR auf GPT ist einfach). Die Platte wird bei mir richtig gebraten, das kann jedoch mit anderen Problemen zu tu haben (Lüftung nicht ideal, Platte zwischen anderen Platten, die sich im Dauerbetrieb befinden), die ich noch lösen werde.
    Der Preis muss deswegen noch herunter kommen, weil um den Preis von 200 Euro bekommt man schon 5 bis 6 TB, wenn man statt eine Platte, 3 Ziegel ins Gehäuse baut.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG