ASRock P67 Pro3 SE

Bewertungen für ASRock P67 Pro3 SE

Bewertungen (10)

2.92 von 5 Sternen

Empfehlungen (2)

50%
empfehlen dieses Produkt.
  • Mit einem i5 2500k vor über einem Jahr hier gekauft und …

    Mit einem i5 2500k vor über einem Jahr hier gekauft und funktioniert tadellos!
  • habe das board eingebaut und der rechner fährt nicht …

    habe das board eingebaut und der rechner fährt nicht hoch , laut mindfactory muss ein neues bios drauf da der i5 3550 noch nicht unter stützt wird .Nach dem ich Board und CPU am 26.5. zurückgeschickt habe kam die Cpu 3 Tage später zurück ist ok . auf das Board warte ich heute noch trotz mehrmaligen anrufen bei Mindfactory 3 anrufe und 3 unterschiedlichen Aussagen im Bezug auf das Biosabdate .
    In dem Fall hat sich Mindfactory nicht mit Ruhm bekleckert , sondern den Kunden verschaukelt.
    Hoffe jetzt das ich mein Board bald bekomme .
  • Eingebaut und es lief gar nix mehr

    Eingebaut und es lief gar nix mehr
  • Bei mir läuft das Mainboard ohne Probleme, habe mir …

    Bei mir läuft das Mainboard ohne Probleme, habe mir einen PC zusammengestellt i5 2500K, HD6850, 2x4GB Ram usw... angeschaltet und es lief alles tadellos, Windows drauf, Treiber und ab ging die Post. Und das Beste ist, dass im Bios die Maus unterstützt wird. Das hat mich am Anfang echt gewundert, ist aber ein nettes Feature. Sehr gut sind auch die beiden USB 3.0 Slots. Um sich einen schnellen guten PC für wenig Geld zusammen zu bauen, das optimale Mainboard. Uneingeschränkte Kaufempfehlung von mir, ich bin zu 100% zufrieden.
  • Habe es erhalten und kurzerhand in meinen Pc eingebaut. …

    Habe es erhalten und kurzerhand in meinen Pc eingebaut. Einbau war keinerlei Problem. Wollte den PC einschalten, doch er fuhr gar nicht erst hoch. Nichtmal das BIOS lud. Habe den Rest des PCs auf Herz und Nieren getestet und das Problem liegt bei meinemdiesen NEUEN Mainboard.
  • Habe das board schön sauber in einen neuen rechner …

    Habe das board schön sauber in einen neuen rechner eingebaut.

    Fazit springt nicht an.

    nach genauerem hinsehen habe ich festgestellt, dass ein kondensator an einer stelle schwarz war. vermutlich abgeraucht. somit ging bei dem board nichts mehr. und das frisch aus der fabrik.
  • Hände weg von USB 3.0 Etron Chipsätzen!

    Hände weg von USB 3.0 Etron Chipsätzen! es gibt reichlich probleme damit...google hilft weiter.
    Kommentar verfassen
  • Gutes P67-Board, würde ich weiterempfehlen

    Letze Woche bestellt bei Mindfactory. Das Zubehör ist etwas mager (2x SATA3 Kabel, I/O-Blende) aber was braucht man denn noch großartig? Die wichtigsten Dinge sind onboard.

    Die Performance ist ok, es ersetzt zusammen mit einem i5-2500K meinen Phenom II X4 955 BE. Den Speicher (2x 2 GB G.Skill 1333 MHz) habe ich beibehalten, da ich keinen großen Unterschied zu teureren oder höher taktenden Modulen erwarte.

    Das Board läuft ausgepsrochen stabil, Win7 habe ich noch nicht neu aufgesetzt, alle Geräte wurden mit der Installation der aktuellen Softwarepakete von der (sehr) guten Herstellerwebsite erkannt. Nur die Front USB-Anschlüsse meines Gehäuses laufen mit verminderter Geschwindigkeit. Das ist wahrscheinlich ein Anwendungsfehler. :)

    Für OCer sicher interessant sind die 3 Knöpfe Bios-Reset (I/O-Blende), Reset und Power ON (auf dem Board). Für mich aber nicht mehr als ein Gimmick, daher kann ich nichts über das Übertaktungspotential schreiben.

    Etwas irritiert war ich, als ich versucht habe meinen Scythe Mugen 2 zu montieren. Offiziell ist er zwar nicht als kompatibel für das ASRock gelistet, aber der Nachfolger (Mugen 3) soll LGA 1155 kompatibel sein. Richtig, das Retention Modul ist ein anderes aber die verschraubbaren Metallhalterungen (E-förmig) für den Kühler sind die identisch. Dennoch kollidieren die Clips mit dem Sockel, folglich ist auch der Mugen 3 inkompatibel. Ich habe daher auf einen Arctic Freezer 13 Pro gewechselt. Die PWM-Lüftersteuerung funktioniert bestens.

    Das UEFI-Bios ist etwas gewöhnungsbedürftig aber nett. Die Mausgeschwindigkeit ist mir zu hoch, aber vielleicht übersehe ich auch nur die entpsrechende Einstellung.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und würde das Board uneingeschränkt weiterempfehlen.
    Kommentar verfassen
  • bin sehr zufrieden .Das mit der minderen Qualität kann …

    bin sehr zufrieden .Das mit der minderen Qualität kann ich nicht bestätigen . schneller Einbau alles sehr übersichtlich , und läuft Top BIOS update über Windows 7 64bit keine Probleme .
    finde das preis Top für die Leistung , nicht so überzogen wie z.b asus usw .
  • Sehr Gute Ausstattung , allerdings extrem minderwertige …

    Sehr Gute Ausstattung , allerdings extrem minderwertige qualität , das mainboad hat nach 2monaten betrieben den geist aufgegeben nachdem ich einen zweiten ram riegel eingebaut habe von corsair.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG