3R System R370

Bewertungen für 3R System R370

Bewertungen (12)

4.28 von 5 Sternen

Empfehlungen (2)

50%
empfehlen dieses Produkt.
  • Was soll ich groß schreiben? Habe das bekommen was ich …

    Was soll ich groß schreiben? Habe das bekommen was ich erwartet habe. Für nen Rechner der unterm Tisch steht OK. Für die paar Kröten würd ichs wieder kaufen!
  • Tut seinen dienst angenehm unauffällig

    Tut seinen dienst angenehm unauffällig
  • Für Office-PC absolut ausreichend. Genug Möglichkeiten …

    Für Office-PC absolut ausreichend. Genug Möglichkeiten um Festplatten unterzubringen. Sogar für eine SSD-Festplatte ist eine Halterung vorgesehen!! Annsonsten ist das Blech ein wenig dünn. Allerdings ist das in dem Preisbereich üblich. Gute Optik und erwähnenswert die vorbildliche schnelle Lieferung von Mindfactory.
  • Das Gehäuse ist relativ wertig von außen verarbeitet. …

    Das Gehäuse ist relativ wertig von außen verarbeitet. Von innen gibt es leider viele scharfe Kanten, die Abstandshalter sind leider günstigste Sorte, ich konnte das Mainboard mit den mitgelieferten Schrauben nicht gut befestigen, als ob das Gewinde gefressen hätte.

    Sonst erfüllt das Gehäuse seinen Zweck, nochmals kaufen würde ich es nicht. Da dann lieber etwas tiefer in die Tasche greifen. Hatte schon Gehäuse aus ähnlicher Preisklasse, welche deutlich hochwertiger waren.

    Die Höhe von 365mm lässt sich nur mit abgeschraubten Füßen erreichen. Sonst sind es etwa 8mm mehr.
  • Für den Preis von ca. 25 Euro erhält man ein schickes …

    Für den Preis von ca. 25 Euro erhält man ein schickes kleines Gehäuse.

    Das Chassis erhält mit Sicherheit keinen Preis für Design, Lautstärke, Raumaufteilung und Platzangebot. Wer auf sowas Wert legt, sollte sich in den oberen Preisregionen umschauen. Bei mir reichte es für einen Budget-Büro PC auf APU Basis mit mATX Board.

    Alle Stecker sind eindeutig beschriftet. Die Verarbeitung ist in Ordnung. Für einen Büro-PC, der sowieso nur unterm Tisch steht ist dieses Chassis völlig ausreichend.

    Bei mir war ein Kabel des Lüfters locker, daher gibt es nur 4 Sterne statt 5. Aber bei einem 25 Euro Gehäuse stecke ich das Kabel wieder in den Stecker und lächle nur.
  • Ein nettes kleines schwarzes Gehäuse ohne …

    Ein nettes kleines schwarzes Gehäuse ohne Schnick-Schnak. In Anbetracht des Preises kann man bei diesem Gehäuse nicht viel falsch machen.

    Die vorgebohrten und -geschnittenen Löcher für die Mainboardbefestigung sind beispielsweise sauber geschnitten und die Abstandshalter lassen sich mit der Hand gut eindrehen.
    Ebenso sind alle Einbauschächte den Maßen entsprechend passig.
    Besonders überrascht und erfreut bin ich über die relativ gut verarbeitete Front. Die Schalter hakeln nicht und die USBAudio-Einheit funktioniert einwandfrei. Ein paar überstehende Kunststofffasern sind nicht schön, aber leicht mit einem Messerrücken zu entfernen.
    Leichten Abzug gibt es ebenfalls für das scharfkantige Blech, ein entgraten hätte dem Produkt die vollen fünf Sterne eingebracht. Dies kann man meiner Meinung nach auch bei einem Gehäuse im unteren Preissegment erwarten.

    Fazit
    Für 30,- bekommt man ein anständiges Gehäuse, dass für einen BüroInternet-PC volkommen hinreichend Als Hardcoregamer-PC sicherlich ungeeignet ist und beherbergt die Komponenten zuverlässig. Dabei ist das Design zeitlos und kann sicht meiner Meinung gut sehen lassen. Beim Einbau ist ein wenig Vorsicht geboten, damit Hände und Kabelummandeltungen nicht verletzt werden. In Summe vier verdiente MF-Sterne.
  • Bei dem Preis ist dünnstes Blech Programm, aber anderes …

    Bei dem Preis ist dünnstes Blech Programm, aber anderes kann man auch nicht erwarten. Dafür ist das Gehäuse optisch und praktisch ganz gelungen. Brummende 3,5 Festplatten sind natürlich Gift für so ein Leichtgewicht.
  • Qualität entspricht dem Preis

    + kompakte Maße

    + logische Anordnung Frontpanel

    + leiser mitgelieferter Lüfter (80mm, Rückseite)

    + geringes Gewicht

    + große Einbautiefe für Grafikkarten

    + Design

    + Preis



    - billiges Blech (Schrauben zur Mainboardmontage drehen im Blech durch)

    - Lüfter dreht sehr langsam (wenig Durchsatz)

    - Lüftervorbereitung an der Front unlogisch (Lüfter wälzt eigene Luft um)

    - Buchsen Headset sehr schwergängig (beim einstöpseln wird das gesamte Gehäuse verschoben und die Front gibt nach)

    - Farbe ungleichmäßig (Front zu Blende 5,25")

    - Position Festplattenkäfig auf Höhe Mainboard-ATX-Power-Stecker (Asrock B75 Pro3-M)

    - kein Staubfilter in der Front

    - Ein-Schalter wackelig

    - kein USB 3.0



    Fazit: Keine Empfehlung, Preis-Leistungsverhältnis moderat.



    Warnung: Mainboardausbau im schlimmsten Fall nicht mehr möglich.
    Kommentar verfassen
  • Ich kann mich den beiden vorherigen Bewertungen nur …

    Ich kann mich den beiden vorherigen Bewertungen nur anschliessen. Ein schickes, höherwertig wirkendes und gut verarbeitetes mATX-Gehäuse als der Preis erwarten lässt. Entgegen der Beschreibung hier ist sogar noch ein 80er Lüfter eingebaut.
    Die Aussparungen für Netzteil und MB-Anschlüsse sind etwas scharfkantig und könnten sorgfältiger entgratet sein, ist aber nicht weiter schlimm. Nur zu empfehlen!
  • Leider hatte das Gehäuse einen falschen Formfaktor, ein …

    Leider hatte das Gehäuse einen falschen Formfaktor, ein ATX-Mainborad geht da nicht rein. Dazu ist das Gehäuse noch ziemlich klein, aber wahrscheinlich für ein mATX-Modell ausreichend.

    Gehäuse ist übrigens sehr edel, schlicht und hübsch.
    Der Powerknopf und Resetknopf taugt mir ebenfalls.

    Da das mit dem Formfaktor mein Fehler war - 5 Sterne,
    auch an den Versand von Mindfactroy
  • Ein hervorragend verarbeitetes Gehäuse für den …

    Ein hervorragend verarbeitetes Gehäuse für den günstigen Preis von ca. 20 Euro.
    Sieht viel hochwertiger aus als der Preis vermuten mag. Die Kühlung ist ausreichend, lediglich die Festplatten sind nicht im Luftstrom. Dafür kann man auch sehr lange Grafikkarten verbauen.
  • Für den Preis überaus brauchbar

    Perfekt für ein günstiges µatx-System; Wunder darf man keine erwarten, aber das Gehäuse schaut schmuck aus, es klappert und scheppert nix und der Airflow ist halbwegs durchdacht (vorne und hinten je 1 80 oder 92mm Lüfter, Lüftungsgitter in Seitenwand über CPU); ein 80mm Lüfter ist mitgeliefert, mit einem zusätzlichen 92mm Lüfter ist auch eine starke CPU gut gekühlt.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG