Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Netzwerk WLAN/Funk » Router mit Modem » AVM FRITZ!Box 7330 VoIP (20002510) in Zusammenarbeit mit heise online

AVM FRITZ!Box 7330 VoIP (20002510)

Bewertungen für AVM FRITZ!Box 7330 VoIP (20002510)

Bewertungen (20)

4.1 von 5 Sternen

Empfehlungen (9)

78%
empfehlen dieses Produkt.
  • Ich hatte das Gerät schon einmal bewertet, leider ist …

    Ich hatte das Gerät schon einmal bewertet, leider ist das Ding nach einem Software Update völlig unbrauchbar, das Webinterface ist extrem langsam, die CPU der Box ist ständig zu 99% dicht. Telefonieren ist nur bei jedem 2. Versuch möglich, sonst wählt die Anlage und stellt auch eine Verbindung her, der Gesprächspartner hört aber nichts, und man selbst bekommt nichtmal mit dass irgendwas passiert.

    Es wäre Schade wenn AVM hier jetzt auch den Vertrieb durch Softare die ältere Geräte ausbremst ankurbeln will...
  • Kommt schnell an seine Grenzen/ Support eingestellt

    Ich muss leider sagen das ich von dem Router nicht so begeistert bin. Wir haben ihn seit 2011 im Einsatz, und haben in der Zeit zwei Austauschgeräte benötigt, Oftmals gab es Probleme mit der Internetverbindung, das fritzos reagiert unter aktueller Version sehr träge, zudem wurde nun auch der Support seitens AVM einsgestellt. Das Gerät das ich aktuell da habe startet sich alle 5 Stunden neu bzw stürzt ab. Die Idee mit den ganzen Funktionen wäre toll, allerdings scheint mir der router hardwaretechnisch zu schwach für all diese Funktionen. Werde mir nun in nächster Zeit einen neuen Router zulegen, da die aktuelle fritzbox nur noch eingeschränkt nutzbar ist.
  • Bewertung

    super, super, super, super, super, super, super, super, super, super, super, super
  • Nur zu empfehlen!!

    Kinderleichte Einrichtung, einstöpseln, dem Assistenten folgen und los surfen.Zudem noch viele Extra "Tools" in der Box wie Telefonanlage und Faxdienst!
  • Top Gerät, vielseitig Konfigurierbar, einfach in der …

    Top Gerät, vielseitig Konfigurierbar, einfach in der Bedienung, zuverlässig.
    Dank DECT mit zuschaltbarem Google Telefonbuch brauche ich nicht mal mehr Kontakte in meine Telefone einspeichern
  • Geil

    Also der Router ist schon richtig fluffig. Alles was man haben will ist dran!
  • Bester Router

    Nur zu empfehlen. Ein Haufen Einstellungsmöglichkeiten für das private Heimnetz!AVM-Router.. die Porsches unter den Routern!
  • Top Produkt

    Erste Sahne...Einrichten super einfach...AVM immer wieder
  • Top!

    Das Gerät verfügt über ein ausreichend breites Spektrum von Funktionen, wie Fax-Empfang, VPN, IP-Telefonie etc. Darüber hinaus ist die Qualität der WLAN-Verbindung wirklich sehr gut.
  • Fritz Box

    Lobenswerter Service mit topp Produkt. FritzBox ist halt FritzBox.
  • Nicht hier gekauft, sondern günstiger über mein …

    Nicht hier gekauft, sondern günstiger über mein Provider ist eine vollwertige FB 7330 und keine abgespeckte Variante erworben.

    Dies ist neben der FB 7170 meine 2. FB. Speziell im deutschsprachigen Raum inkl. sterreich, Schweiz und deren Technologie AV-DSL gibt es nichts besseres.

    Bis auf die Anzahl an Ports für NetzwerkTelefon oder fehlender ISDN-Port ist es eine FB 7390. Ich benutze die FB als Basis für mein altes Siemens S45 Mobilteil. Am einzigen Telefonanschluß ist mein Fax dran. Die fehlenden Netzwerkports gleicht ein TP-Link 8 Port Gigabit Switch aus. Geblieben sind die 2 USB 2.0 Ports an denen ich ein 4GB USB-Stick als Puffer für Onlinespeicher und eine 320Gb Festplatte betreibe.

    Die WLan-Leistung ist so stark, dass ich in einem Hochhaus 2 Etagen mit jeweils 6 Wohnungen versorgen könnte, wobei die niedriegste stabile Leistung bei 24Mbs liegt.

    Demnächst werde ich noch den Service von AVM namens MyFritz! ausprobieren, von dem man aus auf der an der FB via USB angeschlossene Datenträger per Web über Login und Password auch ohne DynDNS von der Ferne zugriff hat.

    Auch als kleine Schwesterkleiner Bruder der FB 7390 lohnt sich der kauf. Wer mehr braucht? kann ja die FB 7390 kaufen.
  • Die Software machts ...

    Den Reiz einer Fritzbox mach sicher die Software der Geräte aus, die den gewaltigen Funktionsumfang auch für (ambitionierte) Amateure einigermaßen beherschbar macht. Dazu kommt die Gewissheit, dass die Geräte jahrelang mit Updates und auch neuen Features versorgt werden. Das alles kombiniert mit einem guten (deutschsprachigen) Support.
    Was sich AVM jedoch mit der Kombination aus einem 100er und einem 1000er LAN Anschluss gedacht hat, bei dem der schnellere Anschluss in Kombination mit einem externen Modem auch noch wegfällt, verstehe ich nicht.
    Mit wenigstens zwei (besser vier) 1000er LAN Anschlüssen wäre die 7330 eine rundum gute Heimnetz Basisstation, so aber bleibt ein ziemlich fader Beigeschmack.
    Trotzdem sicher die Fritzbox mit dem besten Preis-/Leistungsverhältnis und (fast) allen Features die "man" Zuhause so braucht. Und natürlich ein feines Spielzeug!
    • Butzzze am

      Re: Die Software machts ...

      Ein Gigabit-Switch an dem einen Port sollte die genannten Probleme doch beenden, oder? Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG