Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Luftkühlung » CPU-Kühler » Akasa K25 (AK-CC7118HP01) in Zusammenarbeit mit heise online

Akasa K25 (AK-CC7118HP01)

Bewertungen für Akasa K25 (AK-CC7118HP01)

Bewertungen (8)

4.6 von 5 Sternen

Rezensionen (7)

Empfehlungen (2)

100%
empfehlen dieses Produkt.
  • + Gute Verarbeitung, sieht wertig aus, Einbau einfach. + …

    + Gute Verarbeitung, sieht wertig aus, Einbau einfach.
    + PreisLeistung
    Zur Kühlleistung und Lautstärke kann ich leider nicht viel sagen, da ich ihn leider zurückschicken musste, da er nicht in mein Gehäuse passte Silverstone Galileo Thin Mini-ITX .
  • Lüfter läuft sehr leise, ist sehr klein, aber meinen …

    Lüfter läuft sehr leise, ist sehr klein, aber meinen i5 bekommt er nicht gekühlt, der läuft mit 96C wenn er was zu tun hat sonst so bei 50-60. Aber sonst echt okay.
  • Guter Kühler für Stromspar-CPUs in kleinen Gehäusen

    Ich habe den Kühler jetzt als Ersatz für den SilverStone Nitrogon NT07-115X bestellt, mit dem ich überhaupt nicht zufrieden war. Im Gegensatz zum Nitrogon lässt sich der Akasa K25 bis auf ca. 500-600 RPM regeln. Bei dieser unhörbaren Drehzahl kühlt er den 35W Celeron in meinem Mini-Server im Idle-Betrieb auf 37 °C. Unter Last erreicht er bei ca. 1500 RPM eine Temperatur von 50 °C und ist dabei immer noch extrem leise. So habe ich mir das vorgestellt.

    Die Befestigung ist nicht so gut wie beim Nitrogon, da der Akasa nur Plastik-Pushpins statt einer verschraubten Backplate hat, aber für den Preis ist das Produkt empfehlenswert.
    Kommentar verfassen
  • Guter Lüfter, sehr leise. idle ca 36C bei einem i3 mit …

    Guter Lüfter, sehr leise. idle ca 36C bei einem i3 mit 35 tdp und zusätlichen 80 mm Gehäuselüfter
  • Toller Artikel, kostengünstig, macht für den kleinen …

    Toller Artikel, kostengünstig, macht für den kleinen Preis genau was er soll.
    Weil die Bauhöhe sehr gering ist, ist er für ITX-Systeme bestens geeignet.
  • Läuft bei mir in einem kleinen HTPC Gehäuse und kühlt …

    Läuft bei mir in einem kleinen HTPC Gehäuse und kühlt einen Celeron G1620T bei ca. 1700umin auf max 50grad. Unter Vollast sehr laut, aber wenn man ihn auf max. 2000umin regelt, ist es ok. Bei 1600umin bis 1800min hört man ihn gar nicht und die Kühlleistung reicht gut aus bei einer CPU mit 35w TDP. Zudem mit 29mm höhe in fast jedem mini System einzubauen. Würde ich wieder kaufen.
  • Kleinste küler ich gefunden könnte hier bei …

    Kleinste küler ich gefunden könnte hier bei MindFactory.
    Kült ein Intel G530 zum 60 grad bei load im ein kleines gehause. Ganz leise ist es auch, Voll emfelungsvert.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG