Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Festplatten & SSDs » Externe Gehäuse » Enermax Brick 3.5" schwarz, USB-B 3.0 (EB308U3-B) in Zusammenarbeit mit heise online

Enermax Brick 3.5" schwarz, USB-B 3.0 (EB308U3-B)

Bewertungen für Enermax Brick 3.5" schwarz, USB-B 3.0 (EB308U3-B)

Bewertungen (5)

4.0 von 5 Sternen

Rezensionen (5)

Empfehlungen (2)

100%
empfehlen dieses Produkt.
  • Ich nutze das Case für meine Backup Platte unter …

    Ich nutze das Case für meine Backup Platte unter Linux.
    Super Teil. Nie Probleme damit gehabt.
    Die Festplattenhalterung im inneren ist leider nur aus Plastik aber stellt jetzt nicht wirklich ein Problem dar, da das Plastik recht Robust ist.
  • Das Case tut was es soll für die Preisklasse. Habe …

    Das Case tut was es soll für die Preisklasse.

    Habe unter Win 10 weder an USB 2 noch 3 Probleme damit.

    Relativ laut jedoch bei HD-Tests wie Random Access Seeking, aber da das Case eh nur eine 2 TB WD HD als Backupdatengrab enthält Absolut OK.

    Die blaue LED ist leider wahnsinnig hell für meinen Geschmack, ich habe sie gegen eine viel dunklere, grüne ausgetauscht
  • Achtung, nur bedingt mit Win7 kompatibel nicht für …

    Achtung, nur bedingt mit Win7 kompatibel nicht für System-Backups geeignet!

    Praktisch alle aktuellen HDDs nutzen Advanced Format Sektorgröße 4 KiB statt herkömmliche 512 Byte. Dies wird von Win7 nicht unterstützt, ist aber in der Regel kein Problem, weil eine Emulation von 512-Byte-Blöcken 512e genutzt wird nebenbei das hat nichts mit der Clustergröße des Dateisystems zu tun!.

    Allerdings scheint der SATA-Cntroller im Enermax EB308U3 die Festplatte grundsätzlich in den nativen 4 KiB-Sektor-Modus zu schalten. Die Platte ist dann unter Win7 zwar formatierbar und grundsätzlich nutzbar, aber viele Tools kommen mit den 4K-Sektoren nicht klar, allen voran Windows-Backup und dem Vernehmen nach auch andere Disk-Imaging-Software.

    Ich habe dieselbe Platte Toshiba 3TB am internen SATA-Controller und in einem anderen USB3-Gehäuse Icy Box angeschlossen Es wurden in beiden Fällen logische 512-Byte-Sektoren angezeigt fsutil fsinfo ntfsinfo auf der Kommandozeile mit Admin-Rechten und Windows-Backup funktionierte tadellos.

    bler Nebeneffekt Wird die Platte im Enermax-Gehäuse formatiertbeschrieben, ist sie an anderen Controllern nicht mehr lesbar und umgekehrt, wegen der unterschiedlichen Sektorgrößen.
  • Prinzipiell sehr gut, Schönheitsfehler im Detail

    Auf der Suche nach einem günstigen USB3.0 Gehäuse war der Brick meine erste Wahl. Für den Preis gibt es sich keine Blößen, ist äußerst kompakt und leicht. Durch die Lüftungsöffnung vorne hört man die HDD zwar merkbar surren (je nach HDD natürlich), sofern das Gehäuse nicht dauerhaft an ist, ist dies natürlich verschmerzbar.

    Die folgenden zwei Schönheitsfehler haben mich allerdings dazu veranlasst, dem (zugegebenermaßen doppel to teuren) Cremax IcyDock MB559U3S-1SB den Vorzug zu geben:

    *) der Controller erlaubt keinen Zugriff auf die SMART Daten der HDD (getestet mit CrystalDiskInfo v5.2.1, HD Tune v2.55, Speed Fan v4.47 und WD Digital Data LifeGuard Diagnostics). Heutzutage sollte man dies eigentlich annehmen dürfen, da sogar ältere USB 2.0 Gehäuse und auch die nicht so nahmhafter Hersteller diese Daten zur Verfügung stellen (Sharkoon Rapid Case, Easy Nova HDD Case).

    *) die HDD wird nach 5 Minuten Inaktivität in den Standby versetzt, was unnötige power-up/downs der HDD zur Folge hat (persönlich halte ich ~20 Minuten für angemessen). Das kann allerdings teilweise vom jeweiligen Nutzerprofil abhängen.

    Wem die erwähnten Dinge nichts ausmachen, dürfte mit dem Brick aber sehr zufrieden sein!
    Kommentar verfassen
  • hält, was es verspricht

    Ich war auf der Suche nach einem externen Festplattengehäuse aus Aluminium mit USB 3.0 Anschluss und bin auf das Enermax Brick mit seinem ansprechend dezenten Design gestoßen. Kurz gesagt: Ich bin zufrieden. Die Verarbeitung ist gut, die Festplatte sitzt fest, die Montage ist intuitiv, ein Ständer aus Plastik ist im Lieferumfang enthalten, die Übertragungsgeschwindigkeit über USB 3.0 lag mit meiner Western Digital Caviar Green 2TB bei ~95 MB/s und nach längerer Nutzung wird das Gehäuse nur handwarm. Meine Empfehlung hat das Enermax Brick, insbesondere wenn man den günstigen Preis berücksichtigt. Fragen beantworte ich gern.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG