Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals (Deutschland) » Hardware » Gehäuse » PC-Gehäuse » Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01) in Zusammenarbeit mit heise online

Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01)

Bewertungen für Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01)

Bewertungen (56)

4.46 von 5 Sternen

Empfehlungen (18)

94%
empfehlen dieses Produkt.
  • Guter Tower für wenig geld nur die Schalter sind billig..

    Guter Tower für wenig geld nur die Schalter sind billig..
  • Sehr guter und ordentlich verarbeiteter Tower. Bei der …

    Sehr guter und ordentlich verarbeiteter Tower.
    Bei der Größe sollte man jedoch aufpassen, da es durchaus ganz schön eng in dem Gehäuse werden kann.
  • Von allen Seiten zu öffnen und man kann die beiden …

    Von allen Seiten zu öffnen und man kann die beiden Gehäusekühler von außen bedienen.
    Was will man mehr!?
  • Das Xigmatek Midgard II Gehäuse wurde im Internet als …

    Das Xigmatek Midgard II Gehäuse wurde im Internet als Preis-Leistungssieger angepriesen. Mag sein, dass es bei dieser Preisklasse durchaus gut ist, allerdings hat es durchaus seine Mängel. Zum einen sind die Staubfilter lediglich Mesh-Abdeckungen und zum anderen ist zwischen dem Kabelmanagement auf der rechten Seite und der äußeren Abdeckung nicht wirklich genug Platz, es wird also sehr eng und fummelig. Geplant ist, dass man seine Festplatten so in die Käfige einschiebt, dass sie ebenfalls mit den Anschlüssen auf der rechten Seite liegen, damit sie über das Kabelmanagement erreichbar sind, allerdings war der Einbau mit normalen dicken Stromkabeln extrem fummelig. Vielleicht hätte es besser geklappt, die Festplatten anders herum zu verbauen. Positiv ist auf jedenfall, dass man in den Käfigen sowohl 3,5 als auch 2,5 verbauen kann, bei 2,5 allerdings durch Schrauben. Die Schlitten für die Festplatten muss man für 3,5 aufbiegen und sie dann einlegen, aber sie scheinen relativ Stabil zu sein.
    Auf der Oberseite ist ein SATA Hot-Swap gesetzt, wobei hier eine 2,5 und eine 3,5 Abdeckung installiert ist. Bei mir fehlte bereits bei Lieferung die 2,5 Abdeckung, und auch im Internet habe ich bereits vor dem Kauf gelesen, dass diese gerne Abbrechen. Werde es wohl abkleben, damit nicht unnötig Staub auf die Anschlüsse fällt. Beim entfernen der Front ist auch bereits ein Plastikteil abgebrochen, allerdings schließt es immernoch, von daher nicht wirklich schlimm.
    Die Audioanschlüsse auf dem Frontpanel stören mich ebenfalls extrem, da die Stecker, z.B. von einem Headset, Bombenfest sitzen und man sie mit Gewalt herausziehen muss.

    Für den Preis hat man bei dem Gehäuse zwar viele Features, aber die Umsetzung ist nicht ganz gelungen. Vorallem die teilweise fehlende Abdeckung des Hot-Swap, die wohl auch so sehr schnell abbricht, als auch ein anderes bereits abgebrochenes Plastikteil für den Verschluss der Front, habe ich bei anderen Gehäusen so zum Glück noch nicht erlebt. Warum man die Anschlüsse für ein Headset so eng herstellt, dass man sie fast nur mit Gewalt heraus gezogen bekommt, geht über meinen Verstand hinaus.

    Auf Grund des PreisLeistungs-Verhältnisses für mich nur befriedigend.
  • hätte sehr gut werden können, schade Positiv - sehr …

    hätte sehr gut werden können, schade

    Positiv - sehr geräumig
    - 2 Lüfter
    - Lüftersteuerung für 3 Fans
    - 6 hdd slots, käfig trennbar für lange gfx
    - extra sata slot-in auf der oberseite

    Negativ - minderwertiges Platik - Slot klappe oben defekt. plastik für halterung der feder abgebrochen
    - Front Bezel, halterungs-hacken bei herrausnehmen, ebenfalls abgebrochen!

    Aber ich denke mal, für den Preis muss man halt Abstriche in Kauf nehmen.
  • Mein zweites Gehäuse bin sehr zufrieden, vorallem da …

    Mein zweites Gehäuse bin sehr zufrieden, vorallem da der Festplattenkäfig teibar ist, auch für große Grafikkarten geeignet.
  • Schönes geräumiges Gehäuse und sehr viel angenehmer …

    Schönes geräumiges Gehäuse und sehr viel angenehmer als Billiggehäuse, in denen alles und jedes festgeschraubt werden muss. Die Staubfilter unten lösen sich schnell und sind etwas friemelig wieder anzubringen, aber man hebt das Gehäuse ja nicht dauernd hoch. Etwas verwundert hat mich, dass das Gehäuse oben offen ist bzw. wie an den Seiten eine Gitterstruktur hat. Aber insgesamt gefällt mir das Gehäuse wie gesagt sehr gut.
  • Für den niedrigen Preis sehr zu empfehlen. Der HotPlug …

    Für den niedrigen Preis sehr zu empfehlen. Der HotPlug SATA Anschluss auf dem Deckel ist sehr nützlich. Anschlüsse der HDDs durch Platzierung der Festplattenkäfige extrem nah an Gehäusewand.
  • Sehr schönes Gehäuse, alles logisch angeordnet. Für …

    Sehr schönes Gehäuse, alles logisch angeordnet. Für mich als Anfänger war es eine klasse Kaufempfehlung!
  • In der Preisklasse nix besseres zu bekommen. …

    In der Preisklasse nix besseres zu bekommen.

    Integrierte Lüfter sehr leise
  • Das Midgard habe ich mittlerweile bei zwei Freunden …

    Das Midgard habe ich mittlerweile bei zwei Freunden verbaut. Es ist günstig, hat eine sehr gute Verarbeitung und arbeitet mit entsprechender Belüftung sehr leise. Das umfangreiche Zubehör lässt ebenfalls keine Wünsche offen. Auch vom Design überzeugt es mit einer schlichten Formgebung, die matt-schwarze Oberfläche verleiht dem Gehäuse ein edles ußeres.
    Der Innenraum ist aufgeräumt und durchdacht. Man kann so ziemliche jede aktuelle Hardware verbauen und muss weder auf große Kühler noch auf lange Grafikkarten verzichten.
    Als günstiges Einsteigergehäuse eignet sich das Midgard perfekt.
  • Das Gehäuse von Xigmatek ist super verarbeitet. …

    Das Gehäuse von Xigmatek ist super verarbeitet. Einziger Punkt abzug ist wegen der Klappe auf der Oberseite. Die Nase ist gebroche wo die Feder hält. Da es aber mit einem 2Komponenten Kleber schnell repariert ist, hält es nun bombenfest!
  • Bin Sehr zufrieden mit dem Tower....bisher keinerlei …

    Bin Sehr zufrieden mit dem Tower....bisher keinerlei Temperatur entwicklung würde ihn wieder nehen
  • Super Gehäuse zu dem Preis. Sehr groß, so dass auch …

    Super Gehäuse zu dem Preis.

    Sehr groß, so dass auch einige der größten Prozessorlüfter und Grafikkarten locker reinpassen sollten Zumal man noch zusätzliche Laufwerksschächte einfach rausmachen kann um zusätzlichen Platz für eine sehr lange Grafikkarte zu bekommen

    Die mitgelieferten Lüfter sind zu dem Preis auch sehr schön und ziemlich leise noch dazu.

    Eine klare Kaufempfehlung also an alle, die sich nicht gerade eines der teuersten Modelle kaufen wollen aber trotzdem möglichst viele Features wollen
  • Alles hat Platz, Lüfter passen auch genug rein und eine …

    Alles hat Platz, Lüfter passen auch genug rein und eine Wasserkühlung lässt sich zur Not im obrigen Teil des Gehäuses anbringen.
    Platz finden ein Asrock H77 Pro4MVP, eine Gigabyte HD 7950 Boost, 6 Enermax TB Silence Lüfter mitsamt 2 SSDs und einer HDD.
    Es lässt sich nur nicht so gut sauber halten ;
  • Schöner Tower mit viel Platz und vielen Möglichkeiten …

    Schöner Tower mit viel Platz und vielen Möglichkeiten ordentlich seinen Tower einzurichten und zu verkabeln.
  • Sehr guter Tower. Viele Lüfteranschlussmöglichkeiten. …

    Sehr guter Tower. Viele Lüfteranschlussmöglichkeiten. Und ansonsten auch ne menge Platz für CPU Kühler und restlichen Kram
  • Gehäsue ist sein Geld definitiv wert. Ausgezeichnet …

    Gehäsue ist sein Geld definitiv wert. Ausgezeichnet verarbeitet und gut durchdacht. Das einzige Manko ist, dass einer der 2 beiliegenden Lüfter Schleifgeräusche macht...
  • Grund für die 2 Sterne ist das …

    Grund für die 2 Sterne ist das PreisLeistungs-Verhältnis.
    Die Optik und der Eindruck der Gesamtverarbeitung sind wirklich top. Die Installation der Komponenten geht gut von der Hand, das Case ist geräumig und gut zu kühlen.

    ABER Ich habe nun schon das zweite Exemplar hier, bei dem sich nach 3 Monaten ähnliche Fehler bemerkbar machen. Die Front-USB3 Buchse ist nach wenigen Monaten einfach defekt. Außerdem hat sich auch ein fieser Wackelkontakt an den Buchsen des Front-Audio-Panels eingeschlichen. Beim ersten Exemplar klemmte der Power-Button, so dass sich beim Hängenbleiben hin und wieder Mainboardbedingt das BIOS zurücksetzte. Ganz abgesehen davon ist die Lüftersteuerung an der Rückseite ein Witz.

    Vorher hatte ich ein LC-Power Billigteil, das aber wenigstens die wenigen Funktionen, die es anbot, auch solide hinbekam und weiterhin an anderer Stelle im Einsatz ist. Langsam frage ich mich wieso ich mir ein Mittelklasse-Case kaufen wollte wenn es doch nur hübscherer Schrott ist.
  • Passend für meine Hardware und gut belüftet. Nur er …

    Passend für meine Hardware und gut belüftet. Nur er könnte besser abgeschiermt sein. Kommt noch ziehmlich viel Lautstärke herraus. Dazu sind die Lüftungsgitter untem Netzteil u. Lüfter ziehmlich billig.
    Design ist super und schön viele möglichkeiten Lüfter zu montieren.
    Schön wäre noch ein blendrahmen an dem ort wo man die HDDSSD Festplattenschubfächer entnehmen kann. So guckt man immer gegen die Kabel die dort hervorscheinen.

    System
    -Xigmatek Midgard II Midi.
    -ASRock Z77 Extreme4 Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX Retail
    -Intel Core i5 3570K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
    -Thermalright HR-02 Macho Rev.A BW
    -550 Watt be quiet! Dark Power Pro 10 Modular 80+ Gold
    -Asus GeForce GTX 670 DirectCU II OC Aktiv 2048MB PCIe 3.0 x16 Retail
    -G-Skill DDR3-1333 2x2GB
  • Ich muss dieses sehr schicke Gehäuse, das insgesamt …

    Ich muss dieses sehr schicke Gehäuse, das insgesamt einen hochwertigen Eindruck macht leider zwiespältig bewerten.
    Toll finde ich die Frontblende, die sich tatsächlich lederartig anfühlt.
    Das Gehäuse ist geräumig, kühlt gut und innen gut verarbeitet. Zusatzlüfter können problemlos nachträglich eingebaut werden, USB3 und SATA-Anschlüsse oben sind tolle Ausstattungsdetails.
    Damit bin ich aber auch schon bei den negativen Eindrücken
    Die USB3-Anschlusskabel sind sehr kurz geraten, und können daher sogar auf geeigneten MBs kompletter Stecker, keine einzelnen Käbelchen ! manchmal nicht angeschlossen werden.
    Die SATA-Dockingbucht oben funktioniert zwar tadellos, allerdings muss man z.B. Festplatten dort ganz schön exakt und vorsichtig reinstecken, sonst trifft man entweder nicht, oder könnte die Anschlüsse beschädigen ! Und die 34tel-Abdeckung überzeugt mich nicht, da eine ffnung übrigbleibt, durch die Gegenstände und Dreck reinfallen können.
    Weiterhin ist ein Verlegen der Anschlusskabel hinter der Rückwand zwar möglich, jedoch fehlen genug ffnungen, durch die man diese nach hinten führen könnte
    Besonders ärgerlich ist das bei der Zusatzstromversorgung fürs Mainboard oben links, da wäre eine ffnung, wenn nicht eine Metallschiene im Weg wäre.

    Fazit gutes Gehäuse zum angemessenen Preis mit kleinen Detail-Fehlern.
  • Ein super Tower. Alle Kabel, 5 extra Lüfter und ein …

    Ein super Tower. Alle Kabel, 5 extra Lüfter und ein großer cpu Kühler finden ohne probleme ihren Platz wobei der Luftstorm nicht behindert wird.
    Und was ich persönlich sehr toll finde. Es gibt keine nervigen extra leds die das Gehäuse zur Disco machen würden.
    Einziger Minuspunkt
    Die USB ports liegen oben auf und stauben deshalb recht schnell zu.
  • Dieser Tower bietet genug Platz auch für große …

    Dieser Tower bietet genug Platz auch für große Grafikkarten. Die Kabelführung verläuft hinter dem Mainboard.
    Die Lüfter sind leise und ergeben einen guten Luftfluss.
    Leider kein 2,5 Platz vorhanden.
  • Super Tower, sieht real besser aus als auf dem Bild. Die …

    Super Tower, sieht real besser aus als auf dem Bild.
    Die beigefügten Lüfter sind voll inordnung und tun ihren zweck .
    3 USB Plätze oben davon einer 3.0
    So schön die Oberfläche auch ist leider sieht man den Staub stetig da er schnell haften bleibt... Trozdem sehr zu empfehlen und daher 5 Sterne
  • Ausgezeichneter Tower. Einziger Minuspunkt für mich ist …

    Ausgezeichneter Tower. Einziger Minuspunkt für mich ist das der Tower nur sehr wenig Platz zum Kabelmanagement bietet
  • Der Midgard II hat positive, aber auch negative Seiten + …

    Der Midgard II hat positive, aber auch negative Seiten
    + 2 Lüfter, die recht leise sind
    + Schöne Oberfläche...
    - ... die schnell Staub fängt
    + recht solide Verarbeitung...
    - die am On-Knopf und den Front-USB Stecken nicht sehr solide ist.

    recht guter, günstige Midi-Tower, für den es deutlich bessere Alternativen gibt.
  • Dieses Gehäuse ist einfach richtig gut, -Sehr guter …

    Dieses Gehäuse ist einfach richtig gut,
    -Sehr guter Luftstrom, mit den zwei Standartlüfter im Gehäuse
    -Sieht klasse aus
    - Genug Raum für Hardware

    Mit diesem Tower macht man nichts falsch.
  • Hatte mich für dieses Gehäuse nach langer Suche und …

    Hatte mich für dieses Gehäuse nach langer Suche und vielen Testberichten entschieden und bereue im großen und ganzen diese Entscheidung nicht. Aber ein paar Kleinigkeiten hat wohl ein jeder bemerkt.

    Habe ein ausschließlich Luftgekühltes System - kann somit nichts zu der Wasserkühlungsthematik beisteuern.


    Negativpunkte


    Unter anderem störte mich die Anbringung der Staubfilter auf der Unterseite, da diese sehr zarten Metallgitter nur eingesteckteingehakt werden. Ein wenig Isoband machte sie nun aber dicht, was aber freilich die Reinigung erschwert. Aber in dieser Preislage ist dies aber freilich vollkommen okay. Gerne hätte ich mir noch einen zusätzlichen Staubfilter für die Rückseite gewünscht, aber man kann nicht alles haben.

    Die beiliegenden Lüfter sind mäßig. Mit der Lüftersteuerung grade noch akzeptabel auf minimum was die Geräusche angeht wenn man diese mit ein wenig Fingerspitzengefühl auch auf der Vorderseite entkoppelt. Bin aber auch ein Silentfanatiker.

    Leider liegt kein USB 2.0 auf 3.0 Adapter bei.

    Seitenwände hätten ein wenig dicker sein können, ist aber von der Resonanz her alles wunderbar.

    Da die Füße recht flach sind können Luftgeräusche an der Unterseite entstehen, habe ihn somit durch weitere Entkopplung unter den Füßen nochmals um 2,5 cm angehoben - Jetzt ists perfekt.


    Positive Eigenschaften


    Die Soft-Touch Oberfläche ist in meinen Augen super und zerkratzt auch bei weitem nicht so schnell wie so mancher denken würde- Haptik und Optik somit in meinen Augen sehr gut - hierfür 1 Stern!

    Die Lüftersteuerung ist simpel und vollkommen genügend um 3 Lüfter zu befeuern. Die anderen gehen höchstwahrscheinlich eh bei jedem übers Board. Die Lüfterpositionierung ist in meinen Augen sehr gut umgesetzt, habe selbst 6x 120mm Lüfter alle entkoppelt sonst übertträgt dieses Geäuse doch mal das eine oder andere virbrieren verbaut und könnte immer noch 2 in der Seitenwand installieren was bei mir aber durch großen CPU-Lüfter nicht mehr möglich ist - also dicht gemacht. Für diese Punkte 1 weiteren Stern.

    Grafikkarten etc. werden geschraubt - was ich persönlich sehr gut finde, denn ale Stecksysteme halten die wirklich großen Grafikkarten kaum vernünftig. Meine 28,5cm Grafikkarte hätte selbst mit dem oberen Festplattenrahmen noch ordentlich rein gepasst, habe Ihn jedoch zu gunsten des Luftstroms raus genommen.
    Die Einbaumöglichkeit eines Slim-Laufwerkes möglich und gut aussehend. Somit für die Variabilität und Kompatibilität 1 Stern.

    Habe ein TX650 Corsair Netzteil verbaut und habe in den Kabelschacht hinter dem Mainboard alle überflüssigen Kabel wunderbar unterbekommen was schon was heißen mag, immerhin ist es nciht modular - wenn natürlich auch knapp. Lochdurchführungen etc. liegen wunderbar. Front-USB 3.0, Wechselplattenadapter auf der Oberseite und natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmen einfach. Keine scharfen oder nicht entgrateten Kanten mal abgesehen von den Rändelschrauben - Dafür 1 weiterer Stern.


    Zusammenfassung

    Haptik und Optik - 1 Stern
    Funktionalität und Lüftersteuerung - 1 Stern
    Variabilität und Kompatibilität - 1 Stern
    Preis Leistung - 1 Stern
    Staubfilter, Lüfter nur mäßig - KEIN Stern



    Fazit

    Ich würds wieder kaufen. Ich liebe die Optik und meine Temperaturen sind schlicht wunderbar. Gedämmt wäre es wahrscheinlich mein Traumtower für kleines Geld! Ist das Geld auf jeden Fall wert - bereue es nicht! Mindfactory lieferte schnell und gut verpackt!
  • einfach ein hammer gehäuse , dort passt locker ein …

    einfach ein hammer gehäuse , dort passt locker ein scythe mugen 3 rev.b rein und es sind immer noch einige millimeter platz zur außenwand.

    und wie man es gewohnt ist von mindfactory sehr guter support und schnellere lieferung !

    TOP !
  • Kompliment an Mindfactory. Toole Produkte Spitzenpreise …

    Kompliment an Mindfactory. Toole Produkte Spitzenpreise und Lieferung in Lichtgeschwiindigkeit.

    Das Gehäuse war für mich der Perfekte Kauf. Schlichtes und edles Design
    kombiniert mit einfacher Handhabung.

    Der Einbau war kinderleicht und alles ist am richigen Platz.

    Nur das Audiokabel hätte etwas länger sein dürfen, da der Anschluss an meinem MB
    unten links liegt. So war kein perfektes Kabelmanagement möglich.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG