TP-Link TD-W8970

Bewertungen für TP-Link TD-W8970

Bewertungen (7)

4.26 von 5 Sternen

Rezensionen (5)

Empfehlungen (6)

83%
empfehlen dieses Produkt.
  • Funktioniert nicht bei allen A1 Anschlüssen

    Habe das Gerät gekauft, um den Pirelli Router zu ersetzen und weil hier in einigen Bewertungen stand, wie toll das mit A1 funktioniert.

    Mittlerweile weiß ich, dass A1 bei mir nicht über Annex A sondern über Annex B verbunden ist und ich daher dieses Modell nicht gebrauchen kann.
    Bevor man also das Gerät kauft, sollte man prüfen (Steht unten am Pirelli Router) ob man Annex A oder B hat.

    Es gibt mit dem TD-W8970B ein Annex B Gerät welches ich mir jetzt besorgen werde.
    Kommentar verfassen
  • Perfekter Ersatz für den Pirelli Router von A1/Telekom

    Tolles Zubehör, einfache Installation, hat sofort mit A1/Telekom Austria über ADSL/POTS bei schlechter Leitung synchronisiert.
    Mit dem Konfigurationsinterface über den Browser bin ich sofort zurecht gekommen.

    PPPoA und VPI/VCI auf 8/48 einstellen nicht vergessen.

    Toll sind auch die drei externen Antennbuchsen.

    Um perfekt zu sein fehlen noch
    - 2x USB 3.0
    - WLAN Gastzugang

    Gigabit Ethernet Übertragungsrate habe ich mit 53 MB/s gemessen.

    Generell funkt jetzt alles ein bisschen flotter.

    Dank an die vorangegangen Bewerter!
    • lophiomys am

      Re: Perfekter Ersatz für den Pirelli Router von A1/Telekom

      Ein Nachtrag - Wireless-LAN Performace

      Mit cat5e-Verkabelung und Interferenz-freiem 11n WLAN (im "11bgn mixed"-Modus); >-60dBm
      beide WLAN clients sind laut Diagnose mit 144 Mbit/s link speed verbunden.
      leistet der W8970 über die Wireless-LAN-Brücke:

      5 MB/s - vom MacBook Pro, Broadcom Wireless auf LAN Synology NAS v4.3-3810 mit afp://
      8 MB/s - vom Win7 PC mit Intel Wifi Link 5300 auf LAN Synology NAS ... mit smb://

      Besonders mit afp:/ und MacBook erscheint die Übertraungsrate als Zick-Zack-Kurve, so als ob sie zwischendurch kurz zusammenbrechen würde. (beobachtet im Synology Resource Monitor und Apple OSX).
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • billig und gut

    Super Router für den Preis (55€)!
    kann dynamisches DNS, Ethernet WAN oder USB/3G (als Backup), 10 IPSec Tunnel, DHCP Reservierung, IPv6, USB Datenfreigabe (Windows Share und FTP), Print-/Scanner server.

    Wenig Kritikpunkte:
    PrintServer spricht leider kein LPR, sondern openwebnet was einen eigenen Client braucht
    (noch?) kein openWRT
    kein https für Management (wäre wichtig für remote)
    keine VLANs
    USB Buchsen wirken billig

    für A1 Kunden: den VPI/VCI manuell auf 8.48 stellen, sonst wird vpm Assistenten der 8.35 für TV erkannt, was natürlich nicht geht
    Kommentar verfassen
  • Nettes Teil für Annex A/L/M

    Tolles Gerät zum niedrigen Preis.
    Voraussetzung für volle Funktion ist natürlich Annex A/L/M.
    Funktioniert perfekt in Ö mit A1 auf ADSL2+
    Es sollte aber vorher abgeklärt werden, ob eine ADSL oder VDSL Verbindung zum ISP besteht!
    Im Vergleich zum Pirelli:
    +bessere Leitungwerte
    +bessere WLAN Reichweite
    +mehr Funktionen
    +4xGBIT
    +niedrieger Stromverbrauch

    -Konfiguration nicht ganz klar dokumentiert
    (brauchte 30Min. bis ich Internetverbindung hatte)
    -schlechtere Leitungwerte als beim Thomson
    (aber synct bei mir mit voller speed)
    Kommentar verfassen
  • Gute Features, kein Annex B

    Als Router ein tolles Gerät mit sehr guter Leistung. Leider in Deutschland nicht verwendbar, da ausschließlich Annex A (oder L/M) unterstütz wird.
    • Falun am

      Re: Gute Features, kein Annex B

      Das Gerät unterstützt auch Annex J, was in Deutschland bei immer mehr All-IP-Anschlüssen der Deutschen Telekom zum Einsatz kommt. Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG