Zum Hauptinhalt
Österreich Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Video, Foto & TV » Fotografie » Systemkameras » Sony Alpha 100 in Zusammenarbeit mit heise online

Bewertungen für Sony Alpha 100 (diverse Varianten)

« Zurück zu den Varianten

Bewertungen (19)

4.3 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • Bewertung für schwarz mit Objektiv AF 18 70mm 3 5 5 6 DT und AF 75 300mm 4 5 5 6 D
    4.5 SkyCAM am

    Klasse Einstiegs DSLR!

    Besitze das "große" Set der A100 jetzt über ein halbes Jahr und habe die pro's und con's der Kamera mittlerweile gut kennengelernt. Als CF Karte besitze ich mehrere SanDisk Extreme IV.

    ++ schneller Autofokus
    ++ schneller CF-Speicherkartenslot
    ++ 3 Bilder pro Sekunde (bei entsprechend schneller CF-Karte bis die Karte voll ist)
    ++ sehr gute Akku Leistung
    ++ gutes Objektiv-Paket als Bundle
    ++ sehr gute optische Auflösung von über 2900 Zeilen
    ++ sehr gute Haptik
    ++ abwärtskompatibel mit Minolta Objektiven
    ++ externes Ladegerät im Lieferumfang
    ++ sehr gutes 2,5" großes Display
    ++ sehr gute Auswahl an zusätzlichen hochwertigen Objektiven und anderem Zubehör (die große Systemtasche sei hier besonders erwähnt mit dieser bin ich schon unfreiwillig in einem Tropenfluss baden gegangen ohne dass die Kamera nass geworden ist!)

    oo SuperSteadyShot (Verwacklungsschutz; kann nicht mit hochwertigen Objektiven mithalten gerade bei 300mm sind Verwacklungsfreie Aufnahmen aus der Hand eher Glück).
    oo die Einstellungen über die Menüsteuerung sind größtenteils wirklich geglückt (man merkt hier deutlich Sony's Erfahrung im Kompaktkamera Segment), aber einige Einstellungsoptionen findet man nur nach gründlicher Recherche des Handbuchs (Übersicht der Bildanzeige in 9er Blöcken z.B.)
    oo interner Blitz .. keine Überraschungen aber brauchbar (Empfehlung: wer vorhat viel in geschlossenen Räumen zu fotografieren sollte sich den Sony HVL-F36AM besorgen)

    -- Gripband am Griff minderwertig verklebt
    -- Gehäuse nicht sonderlich robust
    -- viele proprietäre Sony Anschlüsse
    -- merkliches Bildrauschen jenseits der ISO 800


    Die Kamera leistet viel für ihr Geld. Keine Nikon oder Canon in der Preisklasse kann sich bisher mit ihr messen. Die Objekte leisten viel für ihr Geld und machen das Bundle höchstinteressant. Gegenüber Canon merkt man den deutlich schnelleren Bildprozessor in der Preisklasse. Die RAW Aufnahmen sind hervorragend und auch hier sind sogar Serienbilder möglich bei einer entsprechend schnellen CF Karte. Blende, Belichtungszeitig etc. lassen sich im manuellen Modus leicht und gut zugänglich über Scrollräder einstellen. Der Griff liegt sehr gut in der Hand und ist nicht so globig wie die der vergleichbaren Nikons und nicht so klein wie die der vergleichbaren Canon's. Mit der a700 gibt es mittlerweile einen größeren Bruder der noch besser verarbeitet ist und ist sich an Semi-professionelle Fotografen richtet. Die neuen a300/a350 müssen sich noch beweisen, aber LiveView ist für mich persönlich kein großes Kriterium (erst recht wenn man die drastisch reduzierte Akkuzeit mit einbezieht). Alles in allem hat die Kamera meine Erwartung erfüllt bis übertroffen. Die Kombination aus den beiden gebotenen Objektiven macht die Kamera sicherlich für viele DSLR Einsteiger sehr interessant!
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für schwarz mit Objektiv AF 18 70mm 3 5 5 6 DT und AF 75 300mm 4 5 5 6 D
    4.8 -eumel- am

    Sehr gute Kamera + sehr gutes Angebot!

    Eine sehr gute Kamera zu einem sehr guten Preis! (Zusammen mit zwei Objektiven!)
    Besonders für Umsteiger, die keine Objektive besitzen, ist zur Zeit nichts günstigeres zu finden.

    Ich bin von Minolta Dimage 7 umgestiegen und bin begeistert!
    Endlich ein vernünftiger Autofokus!

    Wer Fotos in wirklich guter Qualität machen will, kommt an einer Spiegelreflex nicht vorbei, weil sich nur damit richtige Objektive nutzen lassen.

    Die Alpha ist in gewohnter Sony Qualität und bietet das ganze Minolta Know how.
    Die Kamera liegt sehr gut in der Hand.
    Alle Knöpfe und Schalter sind sinnvoll und praktisch angeordnet - es macht Freude, damit zu arbeiten.
    Das Sucherbild ist hell und klar - damit könnte man sogar die Schärfe von Hand einstellen.
    Der Autofokus ist sehr schnell und äußerst präzise und kann natürlich auch bewegte Objekte verfolgen, wie von Minoltas Analogkameras gewohnt.

    Ein sehr gutes Feature - besonders bei langen Brennweiten - ist 'Super Steady Shot'. Mit diesem Verwacklungsschutz gelingen auch bei mäßigem Licht noch verwacklungsfreie Aufnahmen ohne Stativ. Das funktioniert erstaunlich gut.
    Bei der Alpha ist der Verwacklungsschutz in den Body eingebaut und steht somit für alle Objektive zur Verfügung.
    Canon bietet zwar auch einen Verwacklungsschutz, hat in aber nur in einige Objektive eingebaut. Aber für die Mehrkosten diese Objektive mit Verwacklungsschutz kann man sich schon einen Alpha-Body kaufen!

    Einziger Nachteil der Alpha: Sie rauscht im Dunkeln.
    Wer also bisher nur immer im Dunkeln mit 1600 ISO Film fotografiert hat, sollte den Kauf nochmals überdenken, wenn er großformatige Bilder braucht.
    Wer aber noch nie einen 1600 ISO Film benutz hat, oder gar nicht wußte, daß es überhaupt sowas gibt, braucht sich deswegen keine Sorgen zu machen, denn er wird davon nichts merken.

    Wer mit den kleinen Digital-Knipsen zu oft an die Leistungsgrenzen stößt und einen Einstieg in die Spiegelreflex-Klasse sucht: Hier ist er!

    Wer bisher eine analoge Minolta-Ausrüstung hatte: Worauf wartet Ihr?
    Holt Euch den Alpha-Body und nutzt Euer Zubehör wie gehabt - die Minolta Objektive und Blitzgeräte passen!
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für schwarz mit Objektiv AF 18 70mm 3 5 5 6 DT
    5.0 hazuki am

    like.no.other!

    die kamera ist eine wirkliche augenweide, sie überzeugt durch eine 99,9% perfekte form und handhabung/bedienung.
    allein die presäntation dieser kamera (schachtel, mitgeliefertes zubehör) überzeugt auf voller linie.
    features wie sss oder anti-dust erleichtern einem die arbeit an professionellen bildern sehr. der bionz hält sein versprechen bezüglich bildqualität und farbe.
    ich kenne die modelle anderer hersteller in dieser preisklasse von nikon und canon, aber meines erachtens können diese hersteller der alpha nicht das wasser reichen. (bildqualität, design, innovation, p/l-v)

    das set mit dem 18-70 (sal1870) überzeugt durch eine sehr gutes standartobjektiev.

    lg hazuki
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für schwarz mit Objektiv AF 18 70mm 3 5 5 6 DT
    5.0 centurion_elite am

    Solide Kamera mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis

    Dieses ist eine absolut wunderbare Kamera zum überraschend günstigen Preis. Die größte Schwäche, nämlich das starke Rauschen bei ISO 1600, betrifft mich als Normalfotograf überhaupt nicht. Unter den meist üblichen Verhältnissen entstehen im Vollautomatik-Modus Traumbilder mit grandioser Schärfe und knackigen Farben.
    Gegenüber der Nikon D80 und EOS 400D sind die Objektive mit gleicher Abbildungsleistung viel günstiger, bzw. bei gleicher Preisklasse qualitativ überlegen. Sowohl neu als auch im Gebrauchtmarkt.

    Am besten mit dem Kit-Objektiv kaufen, den geringen Aufpreis ist es alle mal wert.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für schwarz Body
    5.0 centurion_elite am

    Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis zur Zeit

    Dieses ist eine absolut wunderbare Kamera zum überraschend günstigen Preis. Die größte Schwäche, nämlich das starke Rauschen bei ISO 1600, betrifft mich als Normalfotograf überhaupt nicht. Unter den meist üblichen Verhältnissen entstehen im Vollautomatik-Modus Traumbilder mit grandioser Schärfe und knackigen Farben.
    Gegenüber der Nikon D80 und EOS 400D sind die Objektive mit gleicher Abbildungsleistung viel günstiger, bzw. bei gleicher Preisklasse qualitativ überlegen. Sowohl neu als auch im Gebrauchtmarkt.

    Am besten mit dem Kit-Objektiv kaufen, den geringen Aufpreis ist es alle mal wert.
    • kingjohn am

      Re: Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis zur Zeit

      Was sind ausser den 10MP die Unterschiede zur älteren
      Minolta 7D ?

      In diversen Auktionshäusern geht die Minolta 7D bis über 700.- €
      hinauf.
      Ich denke, daß die Alpha von Sony einfach eine Weiterentwicklung der Minolta ist?!?!
      Oder kann die Minolta etwas was die Sony nicht (besser) kann?

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für schwarz mit Objektiv AF 18 70mm 3 5 5 6 DT
    3.8 morgengeist am

    Schade

    Schade, denn gerne hätte ich meine alten Zeiss-Objektive an einer D-SLR genutzt.
    Vor allem nach dem Untergang von Contax..
    Sony war bis heute noch meine (vor)letzte Hoffnung.
    Habe zudem eben erste Bilder bei dpreview gesehen - haben mich nicht überzeugt.
    Und wer Minolta will, soll Minolta kaufen.
    Ich würde sie wohl eher nicht kaufen.
    • gunny am

      Re: Schade

      Lass man, wenn einer fürs Internet optimierte Bilder mit gerade mal 200 kB Größe zur Beurteilung der Bildqualität einer Kamera heranzieht, disqualifiziert er sich doch selbst.
      Würde mal sagen, von Fotografieren keine Ahnung!

      Antworten
    • Jan59 am

      Re: Schade

      Na klasse, jetzt werden schon Kameras bewertet die es noch gar nicht gibt. ?-)
      Hauptsache man hat mal wieder was mies geredet.
      Und warum? Weil das eigene Altglas nicht dazu passt.
      Einfach lächerlich! :-P

      Antworten
    Kommentar verfassen