Zum Hauptinhalt

« Zurück zu den Varianten

  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das Gehäuse bietet sehr viel Platz und ist auch sehr gut …

    Das Gehäuse bietet sehr viel Platz und ist auch sehr gut verarbeitet.
    Danke für die schnelle Lieferung und gerne wieder
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hallo, mann ist das ein Big Be Quiet Dark Base Pro 900 Rev.…

    Hallo,
    mann ist das ein Big Be Quiet Dark Base Pro 900 Rev. 2- PC-Gahäuse Hut ab. Echt sauber verarbeitet und unheimlich gutes Platzangebot im Inneren. Saubere Kabelführung Super Bquit Lüfter drei an der Zahl schon verbaut. Staubfilter-Lüftersteuerung-Handy-Lade-möglichkeit-u.s.w.
    Wirklich viel Platz und Umbau möglichkeiten. Edel vom Aussehen keine scharfen Kanten und das getöhnte Seitenfenster-vom Feinsten. Hatte bis jetzt ein Big Tower von einen anderen Hersteller ca. 15 Jahre Alt. Es hat sich in dieser Zeit einiges an Technik
    geändert, da hat mann gut den Endverbraucher zugehört. Kann ich wirklich mit reinen Gewissen mehr als weiterempfehlen.
    Da ich Persöhnlich voll abgehe auf dieses Gehäuse von Be Quiet vergebe ich auf alle Teile vom Gehäuse und Innenleben 5 Sterne.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Top Teil. Kostet jeder Euro, was ich bezahlt. Kann man nur …

    Top Teil. Kostet jeder Euro, was ich bezahlt. Kann man nur empfehlen.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Groß, geil und viel Platz. Es ist im Layout wie ältere …

    Groß, geil und viel Platz. Es ist im Layout wie ältere Gehäuse und das gibt mir einen gewissen Twist von modern und oldtimer. Das Gehäuse bietet mehr als man braucht. Ist entsprechend teuer. Doch ist es ein Gehäuse fürs Leben. Btw. Karton, stüropor und den Sack behalten. Dann kann man den PC immer gut transportieren.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    - Verarbeitungsqualität was ich beim zusammenbau erlebt …

    - Verarbeitungsqualität was ich beim zusammenbau erlebt habe ist wirklich super keine scharfen stellen ein tolles konstept zum versetzten des mainboard um für wasserkühlung usw platz zu schaffen die HDD körbe und unterbringungslösungen sind super kabelmangement ist gut und genug platz ist vorhanden
    - Verbesserungsvorschläge bei einen 360er radiator oben war kein platz für cd roms wer braucht das schon -
    - Erwartungsansprüche erfüllt soweit alles so wie es sein sollte
    - Weiterempfehlungsrate volle 10 Punkte bei mir
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Gehäuse ist größer aber leichter als erwartet und sieht …

    Gehäuse ist größer aber leichter als erwartet und sieht sehr schön. Die Qualität ist prima und die Verarbeitung auch.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Einfach ein Monster!!! Dieses Gehäuse ist riesig und …

    Einfach ein Monster!!! Dieses Gehäuse ist riesig und perfekt für eine Custom Wasserkühlung geeignet. Es hat vorne wie hinten genug und aktuelle Anschlüsse. Es gibt viele Aufbau Möglichkeiten und auch die Qualität so wie die Lautstärke sind super so wie man es von Be quiet kennt.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Super Gehäuse. sieht sehr schön aus. kabelbaum kann man gut…

    Super Gehäuse. sieht sehr schön aus.
    kabelbaum kann man gut versteckten.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Kaufgründe waren im Wesentlichen die Größe sowie die …

    Kaufgründe waren im Wesentlichen die Größe sowie die FlexibilitätModularität auch wenn ich das volle Potenzial des Towers wohl nie ausreizen werde. Aber gut zu wissen, dass man hier Spielraum hat.

    Die Verarbeitung ist Wertig. Es ist ausreichend Platz für alle Komponenten, insbesondere GPU sowie CPU-Tower-Lüfter.
    Für mich ist das Gehäuse, sowohl optisch als auch funktional, ein rundum Sorglospaket was ich guten Gewissens weiterempfehlen kann.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    Bernhard Höller am

    Gehäuse leider nicht zu empfehlen

    Das Gehäuse ist eine wirkliche katastrophe beim zusammenbauen. Mann braucht ziemlich lange zum zusammenbauen.Und wenn mann was fergiest kann man wieder alles ausernandernehmen und wieder von vorne an fangen. Wenn ich das gewusst hätte. Hätte ich es mir nicht gekauft.Vorsicht nur für bastler die gehrne schauben wollen. Von mir auf jeden fall keine Weiterempfehlung.P/s Das gehäuse ist echt für die Tone.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Wunderbares großes Gehäuse was man sogar invertieren kann!

    Wunderbares großes Gehäuse was man sogar invertieren kann!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Es liegt ja immer im Auge des Betrachters, doch für mich …

    Es liegt ja immer im Auge des Betrachters, doch für mich ist es nicht nur das mit Abstand teuerste, sondern auch schönste und beste Gehäuse, dass ich je hatte! Das getönte Seitenfenster ermöglicht einen Blick auf die sauber verkabelte Hardware und den schieren Platz im Gehäuse, der natürlich auch hohen Temperaturen ein Stück weit entgegenwirkt. Auch der Einbau gestaltete sich einfach. Einzig die Netzteil-Abdeckung empfand und empfinde ich bei der Reinigung als äußerst nervig. Ist jedoch alles an seinem Platz, ist auch das schnell vergessen! Fazit Absolut empfehlenswerter wenn auch teurer Big-Tower für alle, die sich nie wieder Gedanken über zu große Grafikkarten machen möchten. ;
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Sehr gutes und schönes Gehäuse.

    Sehr gutes und schönes Gehäuse.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Wie alle Produkte die ich bis jetzt von beQuiet besessen …

    Wie alle Produkte die ich bis jetzt von beQuiet besessen habe hält auch dieses Gehäuse was es verspricht. Top verarbeitet, mehr Modularität als man benötigt und super gedämmt. Zudem noch ein echter Hingucker.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Verarbeitungsqualität -Schraubenlöcher sind teils leicht …

    Verarbeitungsqualität
    -Schraubenlöcher sind teils leicht versetzt, die Schrauben verkanten gerne und Abstände zwischen manchen Bauteilen PSU -Shroud z.B. sind so groß, dass die Montage viel Mühe bereitet und Blech sich aufgrund der Zugkräfte verbiegt.
    -Schrauben sind teils so fest Lieferzustand angezogen, dass sie sich nur mit großer Anstrengung lösen lassen oder ausgebohrt werden müssen.
    -Bin mindestens drei mal mit dem Schraubendreher abgerutscht und habe den Kreuzschlitz runder und runder gedreht, trotz maximalem Anpressdruck.
    Die letzten beiden Punkte sind auch im Internet bekannt.

    Wird das Gehäuse in Richtung Front gekippt öffnet sich die Gehäusetür schnell, was auf dauer etwas anstrengend wird. gerade bei Transporten ist das ein Problem.
    Bei ungleichmäßigem Öffnen bei nicht mittig liegender Druckausübung, der Tür, muss diese wieder geschlossen- und erst danach kann ein weiterer Öffnungsversuch gestartet werden.

    Das Gehäuse besteht fast vollständig aus Stahl minus Kabel, Ports etc. und ist damit sehr schwer.
    Das Gewicht liegt bei etwa 17,5kg 18Kg Paketgewicht, Versandzustand, wer also nicht viel Kraft hat oder an körperlichen Behinderungen leidet, wird mit der Handhabung Probleme haben, bei mir trifft beides zu.

    Verbesserungsvorschläge
    Bauteile aus Kunststoff zu verwenden zumindest Teilweise, würde das Gewicht deutlich reduzieren.
    Ich hätte mir so etwas wie Griffe o.ä. gewünscht, um das Gehäuse besser anheben und bewegen zu können, die glatten Seiten können rutschig werden.
    Die Tür könnte durch 1-2 kleine Riegel gesichert werden, damit wäre das Öffnungsproblem gelöst.

    Erwartungsansprüche erfüllt
    Mehr Ärger als Freude.

    Weiterempfehlungsrate
    Eher an erfahrene PC Bastler, die über mehr Werkzeug als nur 2 Schraubendreher verfügen.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das Gehäuse ist ein Hingucker. Es hat, natürlich auch durch…

    Das Gehäuse ist ein Hingucker. Es hat, natürlich auch durch die Grösse bedingt, unzählige Einbaumöglichkeiten. Die Verarbeitung ist super. Auch hat man zudem noch 5.25 er Schächte für den Einbau optischer Laufwerke, was bei vielen Gehäusen nicht mehr der Fall ist. Einzigster Wermutstropfen sind die teilweise zu fest angezogenen Schrauben an den entnehmbaren Teilen. Man muss aufpassen, das man die Köpfe beim entnehmen nicht zerstört. Auch ist die Anleitung etwas dürftig, deshalb leider nur 4 Sterne.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Best case ever. You cant go wrong with this one. And the …

    Best case ever.
    You cant go wrong with this one.
    And the people from Be Quiet are friendly and quick responses.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Was Soll man sagen, be Quiet ist für mich ein Oberbegriff …

    Was Soll man sagen, be Quiet ist für mich ein Oberbegriff von Qualität und Serviceleistung. Das Gehäuse hat meinen Erwartungen genüge getan. Bei einem Anruf der be Quiet hotlein würde mir schnell und Problemlos geholfen. Für mich absolut empfehlenswert. Über min factory muss man eigentlich nichts sagen.. Die sind Kompetent, schnell und Freundlich..Einer der schnellsten Anbieter die es zur Zeit gibt.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Ich bin super geflasht von dem Gehäuse. Es hat sehr viel …

    Ich bin super geflasht von dem Gehäuse. Es hat sehr viel Platz und ist individuell konfigurierbar. Qualitativ habe ich bislang noch kein besseres Gehäuse!
    Positiv erwähnen muss ich den Service von Mindfactory. Da sollten sich andere Firmen mal ein Beispiel dran nehmen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die schnelle und kulante Abwicklung!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Top Verarbeitung super Gehäuse

    Top Verarbeitung super Gehäuse
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    - Verarbeitungsqualität Sehr Hochwertig. - …

    - Verarbeitungsqualität Sehr Hochwertig.

    - Verbesserungsvorschläge Da ich bei meinem alten PC System die Vorgänger Version vom Dark Base 900 pro besaß, kenne ich die nun die Unterschiede.
    In der Türklappe wurde nun ein zweiter Öffnungspin integriert, der beim drücken dafür sorgt das die Tür etwas auspringt bzw. hervorkommt.
    Kennt man auch von moderneren Mobelstücken.
    Allerdings hätte ich es bei der Tür schöner gefunden, wenn beide Pins gleichmäßig betätigt werden, egal ob man oben oder unten an der Tür drückt.

    Dann fand ich beim alten Gehäuse den Schieberegler für die Gehäuselüfter wertiger, der Neue wirkt so als würde er leicht schief im Gehäuse sitzen.
    Dazu vermisse ich den Druckknopf um die Beleuchtung in den 5 Standardfarben durch zu schalten oder ganz aus zu schalten.

    Das ganze würde ich aber unter jammern auf ganz hohem Niveau bezeichnen.

    - Erwartungsansprüche erfüllt Voll und Ganz, das Gehäuse macht was her ohne überladen zu wirken. Die Neuen Verbesserungen gefallen mir überwiegend ganz gut.
    Da hätten wir beispielsweise die Neue untere Seitenblende, die das Netzteil komplett verdeckt.
    Sowie den Tönungstreifen in der Glasscheibe, die zusätzlich die Monatgeschiene vom Gehäuse abdeckt.
    Der USB-C Anschluß und USB 3.1 Anschluss vorne am Gehäuse sind ein weiteres nette Gimmick.

    - Weiterempfehlungsrate Da ich mir das Gehäuse wieder zugelegt habe, ein klares Ja!
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Es war extrem viel Fummelarbeit, ich habe einige Stunden …

    Es war extrem viel Fummelarbeit, ich habe einige Stunden daran gesessen, aber selbst ein Erstbauer wie ich hat es damit gut hinbekommen. Die Kabel waren schön leicht zu verlegen mit den Führungen, nur die Netzabdeckung rauszunehmen war das absolut grausamste, weil ich herausfinden musste, wie. In der Bedienanleitung war es unzureichend beschrieben. Ansonsten war alles spitze.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Dieses Gehäuse habe ich bereits seit 2019 in seiner …

    Dieses Gehäuse habe ich bereits seit 2019 in seiner ersten Revision in Nutzung. Wie das Dark Base 900 ist auch das Dark Base 900 Rev. 2 qualitativ sehr hochwertig.

    Mein erstes Dark Base war mit einem Z390 Mainboard, einem I9-9900KS und 32GB DDR4-3200MHz Ram versehen. Als Kühllösung kam ein Noctua NH-D15 auf die CPU und als Grafikkarte werkelte eine RTX 2080 munter vor sich hin. Egal wie sehr dieses System an seine Leistungsgrenzen kam, man hörte nie auch nur einen Mucks aus dem Gehäuse, was für mich anfangs mehr als befremdlich war und ich sogar die Lüftergeschwindigkeiten auslesen musste um sicher zu gehen, dass wirklich alles funktioniert. P Dies tat es, was nur mehr für dieses Gehäuse gesprochen hat.

    An Schächten für Festplatten bietet das Gehäuse mehr als genug raum, auch wenn das heutzutage dank M2.SSDs kaum noch nötig ist. Für optische Laufwerke DVD, Blueray, was auch immer P sind hier zwei Schächte vorhanden. Wer mehr benötigt, muss leider enttäuscht werden oder auf eine externe USB-Version zurückgreifen, welche bei den heutigen USB-Geschwindigkeiten absolut kein Nachteil zum internen optischen Laufwerk bieten.

    Das Netzteil wird im unteren Bereich des Gehäuses in ein extra dafür vorgesehenen Bereich verbaut und abgedeckt. Beim ersten Einbau ist dies zwar umständlich, aber doch sehr angenehm umsetzbar, da das Gehäuse ja noch leer ist. Im späteren Verlauf, wenn man an sein Netzteil noch ein weiteres Kabel für weitere Festplatten, neuere Grafikkarten mit mehr benötigten Anschlüssen als die vorherige oder sonstiges nachrüstet, hat man hier ein deutliches gefriemel. Mit meinen Bärenpranken hatte ich gut zu kämpfen, was allerdings meiner Faulheit geschuldet war und ich nicht die gesamte Abdeckung abmontieren wollte. P

    Diese lässt sich aber mit 3-4 Schrauben einfach lösen und herausnehmen, wer aber kleine Hände hat, kann diese auch montiert lassen und durch die Abdeckung durch das neue Kabel am Netzteil montieren. Kleiner Tipp meinerseits verbaut das Netzteil, steckt bereits alle möglichen Kabel an und legt die ungenutzten Kabel unter der Abdeckung ab, wo diese nicht gesehen werden und somit nicht stören. Bei Bedarf könnt ihr so im späteren Verlauf das nötige Kabel ganz easy durch das Gehäuse zum Einsatzort ziehen.

    Im neuen Dark Base 900 Rev. 2 kommt übrigens folgende Hardware zum Einsatz

    Intel i7-12700k
    MSI MPG Z690 Force Wifi
    Be Quiet Silent Loop 2 360mm
    Be Quiet Straight Power 11 1.000W
    RTX 2080
    2x 16GB G.Skill RipJaws DDR5-5200MHz
    3x M2.SSD
    2x Seagate Barracuda 2TB

    Wie gewohnt, war der Einbau hier mehr als angenehm, da dieses Gehäuse einfach so viel Platz bietet, dass man beim zusammenbauen seines PCs auch nicht unter Platzangst leiden muss. P

    Es sollte hier definitiv noch erwähnt werden, dass dem Gehäuse ein RGB Connector auf der rechten Seite Rückseite wo das Mainboard montiert wird besitzt. Zu diesen kann ich leider nicht viel sagen, da ich meinen PC grundsätzlich nicht mit RGBs versehe. Da ich wirklich absoluter RGB-Laie bin, möchte ich hier ungern eine wagemutige Prognose liefern, wozu dieser Connector dienen könnte, da ich dem geneigten Leser ungerne mit halbwahrheiten oder stupiden unfug füttern möchte. Daher bitte ich diesbezüglich auf die Vielzahl weiterer Bewertungen zu achten um zu diesen ein Feedback weitere Infos zu erhalten das waren nun ganz schön viele zu P.

    Die Scheibe an der Seite ist am Gehäuse mit vier Schrauben befestigt. Diese sind auch mit Gummi versehen, sodass die Scheibe keinen Knacks abbekommt, wenn man die Schraube mal einen Müh fester zudreht. Die Schrauben sind allesamt sehr angenehm per Hand lösbar und auch wieder zu befestigen. Ein Schraubendreher kann genutzt werden, ist aber definitiv nicht notwendig. Aufgrund der Größe der Scheibe sollte man denken, dass man eine zweite Person benötigt, damit diese nicht gleich herunter stürzt wenn sie gelöst wird, dem ist aber nicht so. Sie ist gut ins Gehäuse eingebunden und kann bedenkenlos mit einer Hand angehalten werden und löst sich auch erst, wenn man diese vom Gehäuse wegzieht. Nichts desto trotz würde ich mich zu sehr darauf verlassen und bitte jeden stets eine Hand an der Scheibe zu belassen, sofern alle Schrauben gelöst sind. Sicher ist sicher, denn niemand möchte das seine Scheibe durch ein Unglück beschädigt wird. Auch wenn ich den Einzelpreis dieser Scheibe nicht erfragt habe, kann ich mir gut vorstellen, dass diese als Ersatzteil sicherlich nicht gerade günstig werden würde.

    Weiterhin bietet diese Scheibe besten Einblick ins Gehäuse, wer also gerne mit RGBs spielt, kann sein Gehäuse wunderbar beleuchten und zur Schau stellen, dann empfiehlt sich aber, dieses Prachtexemplar nicht unterm Tisch zu verstecken, sondern gut sichtbar auf dem PC-Tisch zu präsentieren. ;

    Interessanter Funfact in den 2-2,5 Jahren wo ich die erste Revision des Gehäuses nutzte, hat die Scheibe nie Staub gefangen und war stets sauber wie am ersten Tag Tierhaushalt mit drei Fellnasen!. Einzig musste die Scheibe von Pfötchen-Abdrücken oder meinen Patschern auf der Scheibe gesäubert werden. Aber Staub? Überraschenderweise gar nichts, hat mich persönlich sehr verwundert, dass die Scheibe dauerhaft Staubfrei war.

    Nun dieses Gehäuse kompakt in Vor- und Nachteile zusammen gefasst...

    Vorteile
    Sehr geräumig
    Einbau von Komponenten sehr angenehm und nicht beengend.
    Viele Möglichkeiten für Gehäuselüfter
    3 Silent Wings Gehäuselüfter im Lieferumfang enthalten!
    Extra Bereich für das Netzteil, welches gesondert Abgedeckt wird.
    Kabel können im Gehäuse sehr angenehm verlegt und teils auch sehr gut versteckt werden.
    Äußerst leise, selbst unter Volllast. RTX 2080 + Noctua NH-D15 nie zu hören bekommen.
    RGB-Connector zur besseren RGB-Verwaltung
    Seitenscheibe sehr angenehm zu öffnen
    Sicht ins Gehäuseinnere durch die große Seitenscheibe
    Ausreichend Platz für Festplatten SSDs.

    Nachteile
    Netzteil nachträglich mit weiteren Kabeln zu versehen kann friemelig und nervig werden, wenn man wie ich zu faul warist die 3-4 Schrauben der Netzteilabdeckung zu lösen. ;-

    Mein persönliches Fazit
    Ich habe dieses Gehäuse nun zum zweiten mal erworben und bereue es nicht. Grundsätzlich war ich immer jemand, der nie bereit war mehr als 50€ für ein Gehäuse auszugeben. Denn wozu da Geld reinstecken, ist in Hardware viel besser aufgehoben, aber seit ich dieses Gehäuse besitze, möchte ich gar kein anderes mehr haben, da es so ein deutlicher Unterschied zum 0815 Gehäuse ist und man hier so viele Gehäuselüfter verbauen könnte, wobei die drei Silent Wings, welche dem Lieferumfang beiliegen, tatsächlich mehr als ausreichend erscheinen mit AiO WaKü, wobei am oberen Gehäuse noch gut weitere verbaut werden könnten. Mit 219,87€ stand 10.12.2021 weist dieses Gehäuse zwar einen stolzen Preis auf, aber grundsätzlich hat man dann ein Gehäuse, welches man über etliche Jahre behält. Ich habe die zweite Version nicht erworben, weil die erste veraltet ist, ganz und gar nicht, sondern weil mein Sohn mit seinem neuen PC nun auch dieses Gehäuse erhält. Sollten Teile des Gehäuses aus welchen Gründen auch immer mal defekt sein, bietet Be Quiet hier die Möglichkeit des Nachkaufes einzelner Gehäusekomponenten, was schon mal ein deutlicher Mehrwert darbietet. Daher kann es hier von meiner Seite aus nur eine klare Kaufempfehlung für dieses Schmuckstück an Gehäuse geben.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Moin Moin, als ich mitte letzten Jahres 2019 auf der Suche …

    Moin Moin,

    als ich mitte letzten Jahres 2019 auf der Suche nach neuen Komponenten für mein Rechner war habe nich natürlich auch nach einem neuen Gehäuse geschaut. Meine Kriterien waren, viel Platz und möglichst geschlossen. Da ich nicht übertrakte habe ich nicht so explizit auf den Airflow geachtet. Da gibt es durchaus bessere Gehäuse.
    Optisch sprach mich das Gehäuse auch schon sehr an. Alu gebürstet, geschlossene Frontblebde, Rauchglas und die Felxibilität haben mich dann überzeugt.
    Das Gehäuse kam, mit den anderen Komponenten im Schlepptau, und ich mußte erstmal schlucken. Es ist wirklich ein riesen Gehäuse, nicht für kleinen Computertisch neben der SItzecke im Wohnzimmer. Das ist schon ein ausgewachsenes Gaminggehäuse.
    Ausgepackt, wollte ich mich schon ans Werk machen. Schnell geht da jedenfalls nichts. Es bedarf schon einiger schrauberei bis wirklich alles an seinem Platz sitzt. Das ist der unglaublichen Flexibilität zu danken. Man kann das Gehäuse sprichwörtlich auf Links drehen.

    Der erste Start, hörbar. Durch die 3 verbauten 140mm SilentWIngs entsteht ein ordentlicher Luftstrom den man durchaus wahrnimmt. Bei mir steht das Gehäuse auf dem Schreibtisch ca. 40-50cm neben mir. Mich persönlich stört es nicht, aber es ist meiner Meinung nach eine Erwähnung wert. Da manche ihr System ja Geräuschlos bauen wollen.

    Ich habe das Gehäuse im März 2021 gekauft, seit dem nutze ich es beinahe Täglich für mehrere Stunden.
    Ob es nur bei mir so ist oder ein generelles Problem darstellt sei dahin gestellt, Staub.
    Leider ist das Gehäuse nicht so geschlossen wie gehofft. Es sammelt sich doch eine beachtliche Menge an Staub an.
    Es gibt zwar vorn und unten ein Filter die einiges an Staub abhalten, doch hinten und oben gibt es dies leider nicht. Somit kann doch einiges an Staub in das Gehäuse gelangen. 100% Staubrei kann man ein System nie halten, das ist mir klar, nur das ist mir persönlich dann doch noch etwas zu viel. So werde definitiv etwas nachbessern müssen.
    Vllt liegt es auch an meiner Einraumwohnung.

    Im Großen und Ganzen bin ich durchaus zufrieden mit dem Gehäuse. Funktion und Optik liegen gut im Einklang. Der üppige Platz macht das Schrauben am System viel angenehmer und einfacher.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hallo Zusammen, Bestellverlauf Einwandfrei Lieferung …

    Hallo Zusammen,

    Bestellverlauf
    Einwandfrei

    Lieferung
    Einwandfrei

    Verpackung
    Gut verpackt jedoch sehr Groß.

    Verarbeitung
    Leider für den Preisbereich nicht akzeptabel. Genauer, Schrauben lassen sich nur schwer rausdrehen und nur 1-2 mal reinschreiben. Direkt Gewinde Defekt. Passiert an fast allen Stellen. Verarbeitung ist ne absolute Frechheit.

    Funktionen
    Viel Zubehör, Viele Möglichkeiten.

    Absolut keine Kaufeempfehlung.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 4.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Vorteile -Sehr schönes Gehäuse -dämmt sehr …

    Vorteile
    -Sehr schönes Gehäuse
    -dämmt sehr gut
    -hochwertige Verarbeitung
    -unzählige Möglichkeiten zum Einbau der Hardware
    -sehr leise Lüfter mit Performance und Silent Mode

    Nachteile
    -der Zusammenbau war teilweise wirklich eine Qual
    -- Bedienungsanleitung ungenügend, aber Videos auf BeQuit Seite waren ganz okay
    -- Schrauben waren teilweise viel zu fest gedreht, eine habe ich sogar mit einer Wasserpumpenzange rausholen müssen
    -- um Netzteil einzubauen oder Kabel hinzuzufügen muss man das ganze Teil auseinanderbauen, was wirklich keinen Spaß macht

    Fazit
    Ich kann das Gehäuse jedem empfehlen, der bereit ist für ein schönes und hochwertiges Gehäuse etwas mehr Geld auszugeben. Man sollte allerdings etwas Zeit für den Aufbau einplanen.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Das ist mein teuerstes Case was ich jemals gekauft habe, …

    Das ist mein teuerstes Case was ich jemals gekauft habe, jedoch bin ich absolut glücklich.
    Das ist es wirklich wert, weil es intelligent und intuitiv konstruiert worden ist.
    Man kann so viel umstellen -bauen, einfach Mega.
    Habe es mit einem Kumpel aufgebaut, er war hin und weg D
    Das Paket ist riesig und war innerhalb 2 Tagen bei mir!
    Kann ich nur empfehlen, vor allem an jene, die in Zukunft noch etwas umbauen oder das System vergrößern möchten!
    Hab es in schwarz genommen, da das orangene nochmal über 20 mehr gekostet hätte, also Frage des Geschmacks oder des Gelbeutels -
  • Bewertung für orange Glasfenster
    Bewertung: 1.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Hmmmm. Erster Eindruck. Top. Anständig gepolsteter Karton …

    Hmmmm. Erster Eindruck. Top. Anständig gepolsteter Karton und das Gehäuse nochmals in einem Cover. Ansonsten kann ich nicht viel dazu sagen.

    Gemäß Anleitung von bequiet! sollte die Einbauposition des Mainboards und der Scheiben getauscht werden. Leider müssen dafür am Gehäuse zwei Schrauben gelöst werden, die nach Recherche ab Wer zu fest angezogen sind und sich beim lösen runddrehen. Damit habe ich hier 200 EUR Elektroschrott.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    Bewertung: 5.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Eins der besten Gehäuse das ich je hatte. Mein …

    Eins der besten Gehäuse das ich je hatte. Mein Vorgängergehäuse war ein Bigtower Cooler Master Cosmos silberschwarz und das Dark Base Pro übertrifft es deutlich. Ich kann das Gehäuse nur empfehlen. Großzügig dimensioniert, sehr gut verarbeitet und optisch ein Highliht. 5 Sterne ++
    PS Und Mindfactory hat schnell und zuverlässig geliefert bzw. gearbeitet. Immer gerne wieder..
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    Bewertung: 3.0 von 5 Sternen
    via Mindfactory am

    Pro - Hochwertige Materialien, Schickes Design - 3 sehr …

    Pro
    - Hochwertige Materialien, Schickes Design
    - 3 sehr wertige Lüfter von bequiet!
    - Viel Zubehör extra Schächte,
    - Filter für ansaugende Luft
    - Überragend modifzierbarer Aufbau

    Contra
    - Schrauben wurden von Hulk angezogen, teilweise so fest, dass ich einen Akkuschrauber zum lösen brauchte
    - Anleitung etwas dürftig
    - Einbau des Netzteils viel zu kompliziert Warum dieses doppelte Netzkabel?


    Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Gehäuse, es könnte an den genanten stellen einfacher gemacht werden.