Letzte Aktualisierung:

Die beliebtesten Rennräder für Road, Cyclocross und Gravel

Die beliebtesten Rennräder für Road, Cyclocross und Gravel

Rennräder sind längst nicht mehr nur auf der Straße zu Hause. Mit zunehmender Popularität des Cyclocrosssports erfreuen sich auch die entsprechenden Bikes immer größerer Beliebtheit. Auch Gravelbikes erleben in den letzten Jahren einen regelrechten Boom, immer mehr Hersteller springen auf diesen Zug auf und bieten entsprechende Modelle an. Doch was unterscheidet eigentlich ein Cyclocross- oder Gravelbike von einem „normalen“ Rennrad? Auf was sollte man achten? Welche Trends gibt es? Auf diese Fragen wollen wir hier eingehen und euch die beliebtesten Bikes dieser Disziplinen auf Geizhals vorstellen!

Stand: 25.11.2019

(Anbieter aus at, de)

Maximale Anzahl von Produkten zur Vergleichsliste hinzufügen

Sortiert nach: Beliebtheit (Zugriffe)

Roadbikes

Selbst bei Roadbikes haben sich im Laufe der Zeit verschiedene Typen herauskristallisiert. Aerobikes sind, wie es der Name schon vermuten lässt, auf eine möglichst günstige Aerodynamik hin optimiert. Erreicht wird dies durch speziell geformte Rohrquerschnitte, um den Luftwiderstand zu reduzieren, oftmals sind auch Lenker und Vorbau aerodynamisch optimiert, das Gewicht ist hier nachrangig. Ein weiterer Typ, der sich in den letzten Jahren wachsender Beliebtheit erfreut sind sogenannte Endurancebikes. Diese zeichnen sich durch eine gemäßigtere und damit entspanntere Geometrie als andere Rennräder aus, die Sitzposition ist aufrechter und weniger sportlich. Sie sollen durch breitere Reifen bis 700x28C oder gar 700x32C und Features wie flexende Sitzstreben und Sattelstützen für Komfort auf langen Ausfahrten sorgen.


Gravelbikes

Gravelbikes sind eng verwandt mit Endurancebikes, ähneln sie sich doch in Geometrie und Sitzposition und sind ebenfalls für lange Tage im Sattel gedacht. Gravelbikes bieten aber noch mehr Reifenfreiheit bei Rahmen und Gabel - Reifenbreiten von 35mm und mehr sind hier Standard. Außerdem finden sich oft Befestigungsmöglichkeiten für Schutzbleche und Gepäcktaschen. Damit steht dem Abenteuer auf unbefestigten Straßen nichts im Wege!


Cyclocross / CX

Cyclocross wird überwiegend im Herbst und Winter auf engen und oftmals schlammigen Rundkursen ausgetragen, die Rennen dauern ca. eine Stunde. Entsprechend sportlich ist die Geometrie von CX-Bikes, der Fokus liegt mit einem steilen Lenkwinkel und kurzen Kettenstreben klar auf der Wendigkeit. Der Weltradsportverband beschränkt die Breite der Reifen auf 33mm, diese sind jedoch stärker profiliert.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG