Zum Hauptinhalt
Österreich EU Deutschland (aktiv) Geizhals.de » Hardware » Notebooks » Notebooks » Dell G5 15 SE 5505 Eclipse Black, Ryzen 5 4600H, 8GB RAM, 512GB SSD, beleuchtete Tastatur, 60Hz (PGJ87) in Zusammenarbeit mit heise online

Senke deine laufenden Kosten

Mit den Tarifrechnern für Dienstleistungen in den Bereichen Energie, Telekom und Finanzen kannst du schnell und einfach Geld sparen.

Jetzt vergleichen!

Dell G5 15 SE 5505 Eclipse Black, Ryzen 5 4600H, 8GB RAM, 512GB SSD, beleuchtete Tastatur, 60Hz (PGJ87)

Display 15.6", 1920x1080, 141dpi, 60Hz, non-glare, 220cd/​m²
CPU AMD Ryzen 5 4600H, 6C/12T, 3.00-4.00GHz, 8MB+3MB Cache, 45W TDP, Codename "Renoir" (Zen 2, 7nm)
RAM 8GB DDR4-3200 (2x 4GB Module, 2 Slots, max. 32GB)
SSD 512GB M.2 PCIe
HDD N/​A
Grafik AMD Radeon RX 5600M - 6GB GDDR6 - Mobile, 36CU/2304SP, Codename "Navi 10 XME" (RDNA 1, 7nm)
Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad
Anschlüsse 1x HDMI 2.0, 1x Mini DisplayPort 1.4b, 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.4, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Realtek RTL8111H), 1x Klinke
Wireless WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac/​ax (Killer 1650), Bluetooth 5.0
Authentifizierung N/​A
Webcam 0.9 Megapixel
Aktueller Preisbereich Derzeit keine Angebote
Preisentwicklung
Dieses Produkt hat seit kein Angebot von Anbietern aus Deutschland oder Österreich.

Die Preisentwicklung zeigt die historischen Daten ausschließlich von Anbietern aus diesen Ländern.

Keine Preisentwicklungsdaten von Anbietern aus Deutschland oder Österreich vorhanden.

0 Angebote

Bezugsart



Anbieter aus

Verfügbarkeit

Es gibt derzeit keine Anbieter für dieses Produkt (mit diesen Filterkriterien) in der gewählten Region.
Bitte die EU-Übersicht verwenden oder ggf. die Filterkriterien ändern.

Weitere Varianten (Top-10)

Ähnliche Produkte (Top-10 in Notebooks)

ASUS ROG Flow X13 GV301QH-K6034T (90NR06C1-M02920)

22 Produkteigenschaften

Feedback senden
Display 15.6", 1920x1080, 141dpi, 60Hz, non-glare, 220cd/​m²
CPU AMD Ryzen 5 4600H, 6C/12T, 3.00-4.00GHz, 8MB+3MB Cache, 45W TDP, Codename "Renoir" (Zen 2, 7nm)
RAM 8GB DDR4-3200 (2x 4GB Module, 2 Slots, max. 32GB)
SSD 512GB M.2 PCIe
HDD N/​A
Grafik AMD Radeon RX 5600M - 6GB GDDR6 - Mobile, 36CU/2304SP, Codename "Navi 10 XME" (RDNA 1, 7nm)
Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Nummernblock, Rubber-Dome), Touchpad
Anschlüsse 1x HDMI 2.0, 1x Mini DisplayPort 1.4b, 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort 1.4, 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN (Realtek RTL8111H), 1x Klinke
Wireless WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac/​ax (Killer 1650), Bluetooth 5.0
Authentifizierung N/​A
Webcam 0.9 Megapixel
Cardreader SD-Card
Optisches Laufwerk N/​A
Akku 1x Akku fest verbaut (Li-Ionen, 3 Zellen, 51Wh)
Gewicht 2.50kg
Abmessungen (BxTxH) 364x254x30.9mm
Farbe schwarz (Eclipse Black)
Herstellergarantie ein Jahr
USB-Schreibweise Link
Letztes Preisupdate -
Gelistet seit 29.07.2020, 17:52

4 Dokumente

Bewertungsübersicht

Testbewertung 84 / 100
Bewertungen 0 Bewertungen

1 Testbericht, davon 1 mit Wertung

  • deutsch
    notebookcheck.com: Alles auf AMD: Test Dell G5 15 Special Edition Radeon RX 5600M Laptop
    Testbewertung: 
    84
    Originalwertung: 84/100

    Ein 15,6-Zoll-Gaming-Laptop mit einem Core i7-9750H und einer GeForce RTX 2060 kostet normalerweise ca. 1.200 US-Dollar (~1.070 Euro). Das vollständig AMD-basierte Dell G5 15 SE kann für 300 US-Dollar (~267 Euro) weniger mit einer in etwa gleichwertigen Kombination aus Ryzen 5 4600H und Radeon RX 5600M aufwarten. Daher ist das Preis-Leistungs-Verhältnis des Systems der größte Vorteil in dem von Intel-Nvidia-Gespannen dominierten Markt. Unsere Hauptkritikpunkte sind die Temperaturen und die Lüftergeräusche. Warme Prozessoren sind unter Gaming-Laptops zwar durchaus üblich, allerdings erweckt unser Testgerät, das im Gaming-Betrieb trotz voller Lüftergeschwindigkeit ~95 °C erreicht, hier weder einen guten noch einen besonders langlebigen Eindruck. Das niedrige Preisniveau geht auch mit einigen kleineren Kompromissen einher. Sichtbare Lichthöfe, USB-2.0-Anschlüsse, das Fehlen von Adaptive Sync und ein vollständig aus Plastik bestehendes Gehäuse sind Zugeständnisse, die man bei den meisten Laptops im 1.000-Euro-Bereich machen muss. Dagegen erinnern die Leistung, Wartungsoptionen und das Display eher an einen Laptop, der einige Hundert Euro mehr kostet.

Nach oben
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter!

* Preise in Euro inkl. MwSt. zzgl. Verpackungs- und Versandkosten, sofern diese nicht bei der gewählten Art der Darstellung hinzugerechnet wurden. Bitte beachte die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der oft nicht mit dem im Shop verwendeten identisch ist. Bitte bedenke außerdem, dass die angeführten Preise periodisch erzeugte Momentaufnahmen darstellen und technisch bedingt teilweise veraltet sein können. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und dem späteren Besuch dieser Website möglich. Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen. Maßgeblich für den Verkauf durch den Händler ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers steht.

** Hinweis zur Spalte "Versandkosten": die angezeigten Versandkosten sind, sofern nicht anders angegeben, die Kosten für den Versand nach Deutschland. Die nicht angeführten Kosten für weitere Versandländer entnehme bitte der Website des Händlers.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG